Chipeño – 3 Saucen 1 Vergnügen!

5
Share.

Warum Mayonnaise und Ketchup, wenn es doch Chipeño gibt!? Es wird Zeit für etwas Neues! Wer meine letzten Blog-Beiträge mitverfolgt hat, weiss inzwischen, dass die rauchige Chili Chipotle Sauce in jeden Kühlschrank gehört! Doch welche Sauce passt am besten zu dir? In diesem Beitrag stelle ich euch das aktuelle Sortiment der Chipeño GmbH vor und möchte euch somit die “Qual der Wahl” für die passende Sauce etwas erleichtern. Nicht zuletzt wird euch dieser Beitrag mit 10 Fun-Facts über scharfe Saucen bereichern.

Chipeño Original

Chipeño Original ist der Klassiker unter den Chipeños. Mit dieser Sauce eroberten die Gründer viele Herzen und Kühlschränke. Die Sauce ist als 500ml Flasche erhältlich. Chipeño Original ist ausserdem glutenfrei, laktosefrei und wird ohne E-Stoffe hergestellt. Die Sauce ist somit zu 100% natürlich!

DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE PRO 100g

Energie  2140 kJ /519 kcal
Fett 51 g
davon gesättigte Fettsäuren 28 g
Kohlenhydrate 13 g
davon Zucker 10 g
Nahrungsfasern 1.2 g
Eiweiss 1.5 g
Salz 1.8 g

 

ZUTATEN: Sonnenblumenöl, Gewürzpaste 17% (Chilischoten, Wasser, Tomaten, Essig, Sojaöl, iodiertes Salz, Zwiebeln,Knoblauch, Gewürze), Zucker, Senf (Tafelessig, Wasser, Senfsamen, Speisesalz iodiert, Zucker, Gewürze, Gewürzextrakt), Essig, Eigelb, Raucharoma, Knoblauchpulver, Speisesalz, Limettensaftkonzentrat. Kann Sulfite enthalten.


Chipeño Original Plant Based (VEGAN)

Original Plant Based schmeck im Grunde gleich wie sein grosser Bruder Chipeño Original, basiert jedoch, wie es der Name schon sagt auf rein pflanzlichen Inhaltsstoffen und ist zudem komplett vegan. Auch diese Variante ist 100% natürlich und sowohl glutenfrei, laktosefrei, als auch frei von E-Stoffen. Chipeño Original Plant Based ist als 320ml Flasche erhältlich.

DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE PRO 100g

Energie 2406 kJ /575 kcal
Fett 51 g
davon gesättigte Fettsäuren 5 g
Kohlenhydrate 14.7 g
davon Zucker 10 g
Eiweiss 4.9 g
Ballaststoffe 2.1 g
Salz 1.8 g

 

ZUTATEN: Rapsöl, Gewürzpaste 17% (Chilischoten, Wasser, Tomaten, Essig, Sojaöl, jodiertes Salz, Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze), Zucker, Senf (Tafelessig, Wasser, Senfsamen, Speisesalz, Zucker, Gewürze, Gewürzextrakt), pflanzliche Proteine, Essig, Raucharoma, Knoblauchpulver, Speisesalz, Limettensaftkonzentrat. Kann Sulfite enthalten.


Chipeño Spicy Habanero (VEGAN)

Chipeno Spicy Habanero ist die Königsdisziplin und eignet sich nur für die ganz “Scharfen” unter uns! Auf der Scoville-Skala wird hier wohl nochmals ein ganzes Grad schärfer angezeigt. Schuld daran sind nebst den geräucherten Jalapeños,  die Habanero Chilis, mit welchen die Sauce zusätzlich “verschärft” wurde. Auch diese Variante ist komplett vegan, glutenfrei, laktosefrei, ohne E-Stoffe und 100% natürlich. Chipeño Spicy Habanero ist als 300 ml Flasche erhältlich. Na, brennt dir die Zunge schon??

DURCHSCHNITTLICHE NÄHRWERTE PRO 100g

Energie 2406 kJ /575 kcal
Fett 51 g
davon gesättigte Fettsäuren 5 g
Kohlenhydrate 14.7 g
davon Zucker 10 g
Eiweiss 4.9 g
Ballaststoffe 2.1 g
Salz 1.8 g

 

ZUTATEN: Rapsöl, Gewürzpaste 17% (Chilischoten, Wasser, Tomaten, Essig, Sojaöl, jodiertes Salz, Zwiebeln, Knoblauch, Gewürze), Zucker, Senf (Tafelessig, Wasser, Senfsamen, Speisesalz, Zucker, Gewürze, Gewürzextrakt), pflanzliche Proteine, Essig, Habanero Chilis 0.3%, Raucharoma, Knoblauchpulver, Speisesalz, Limettensaftkonzentrat. Kann Sulfite enthalten.

Welcher Chipeño-Typ bist du??

–> Hol dir jetzt deinen Favoriten!


10 Fun-Facts zu scharfen Saucen:

Damit ihr am Ende meines Blogs echte Experten in Sachen scharfe Saucen seid, hier einige spannende Fakten, welche ihr bestimmt noch nicht wusstet!

  1. Mexiko auf dem 1. Platz
    In Mexiko werden unglaubliche 140 Chilisorten angebaut.
  2. Hot-Sauce Besessenheit
    Die 1868 auf den Markt gebrachte Marke Tabasco Hot Sauce löste Amerikas Hot-Sauce-Besessenheit aus und ist auch heute noch eine der führenden Hot Sauces.
  3. Das natürliche Schmerzmittel
    Der Verzehr von Chilis und scharfer Sauce bewirkt, dass dein Körper Endorphine (die Wohlfühlchemikalie des Gehirns) freisetzt. Das liegt daran, dass Capsaicin (der Stoff, der Chilis scharf macht) die Nase, den Mund und den Magen reizt. Ihr Körper reagiert darauf mit der Freisetzung von Endorphinen, einem natürlichen Schmerzmittel, das Ihr Körper produziert.
  4. Chilis sind gesund!
    Obwohl scharfe Saucen eine solche Wirkung auf Ihren Körper haben, sind sie entgegen mancher Annahmen nicht schlecht für Sie. In der Tat sind Chilis cholesterinfrei und voller Vitamine.
  5. Warum bringt einen scharfes Essen zum Schwitzen?
    Weil Nerven-Rezeptoren “Feuer” melden! Wenn man etwas scharfes isst, täuscht Capsaicin eine Brandwunde vor, deshalb „brennt“ es im Rachen. Der Körper reagiert daraufhin so, wie er auf Wunden reagiert: Er steigert die Durchblutung und erweitert die Blutgefäße. Dadurch steigt die Körpertemperatur – und um den Anstieg in Grenzen zu halten, leitet der Körper gleich die Gegenmaßnahme ein: Er fängt an zu schwitzen. Denn wenn der Schweiß auf der Haut verdunstet, wird dem Körper Wärme entzogen.
  6. Milch entschärft!
    Milch trinken ist das beste Mittel, um die Schärfe im Mund zu mildern. Das liegt daran, dass ein Protein in der Milch (Casein) die Verbindungen zwischen Capsaicin – dem Stoff, der scharfe Sauce scharf macht – und den Schmerzrezeptoren des Körpers aufbricht.
  7. Schärfe-Grad
    Die Scoville-Skala, die misst, wie scharf eine scharfe Sauce ist, ist nach Wilbur Scoville benannt, der Entwickler dieser Skala.
  8. Hilft beim Abnehmen!
    Scharfe Sauce und Chilis können tatsächlich deinen Heißhunger auf Kohlenhydrate und Süßes zügeln.
  9. Spielt die Größe eine Rolle?
    Generell gilt: Je kleiner die Chili, desto schärfer ist sie.
  10. Für Fans von scharfer Sauce ist das vielleicht keine Überraschung:
    Scharfe Sauce kann süchtig machen!

 

Schau dir jetzt auch meine vergangenen Blog-Posts an:

Chipeño – Interview mit Co-Founder Kevin

Chipeño – Das Rezept gegen Fernweh!

Chipeño – Eine «scharfe» Gründungsstory

Chipeño – Das Food Festival für Zuhause

 

Quellen:

https://thehotsauceclub.com/blogs/news/18692883-10-fun-hot-sauce-facts

https://www.swr.de/wissen/1000-antworten/gesundheit/1000-antworten-3198.html

 

Share.

About Author

Lorena Lustenberger

Hallo Welt! Schön, dass ihr auf meinen Blog gestoßen seid. Mit meinen 27 Jahren habe ich schon echt viele Orte auf dieser einzigartigen Welt entdecken dürfen. Dafür war unter anderem mein Job als internationaler Sales Manager schuld und natürlich meine Reiselust. Wer von Euch auch schon die Möglichkeit hatte, ein fremdes Land zu bereisen und neue Kulturen kennenzulernen, der kennt dieses aufregende Gefühl der Freiheit und Lebenslust! Ich möchte Euch mitnehmen auf eine Reise hinter die Kulissen von Chipeño GmbH. Erfahre in diesem aufregenden Blog, wie eine rauchig rassige Chipotle Sauce deinen Alltag "verschärfen" kann.

5 Comments

  1. strauss larissa sarah
    strauss larissa sarah on

    Erstens – tolle Zutaten und alles ohne e-Stoffe, i like!
    Und zweitens – wie cool, dass die Spicy auch vegan ist denn ich liebe alles was mit Chili zu tun hat🥳

Reply To strauss larissa sarah Cancel Reply