FPL Grundlagen – Was ist die Fantasy Premier League?

0
Share.

7.6 Millionen❗️Fantasy Premier League Manager, in der Fantasy Football Liga der Premier League. Die Premier League ist die wohl beliebteste Liga der Welt mit der grössten Zuschauerzahl und der besten Brand-Awareness – kein Wunder wollen also selbsternannte Manager ihr Können unter Beweis stellen. FPL basiert auf Wissen, Zahlen, Spieler- & Teamform und dem vielumworbenen Bauchgefühl. Hier kriegen FPL Manager wöchentlich Tipps zum Spiel, Inputs zur Transferstrategie und jede Woche den Teamreveal vor der Deadline.

⚽️ Du kennst Fantasy Premier League und bist auf Tipps aus?
➡️ Hier gehts zur aktuellen Gameweek & der FPL Schweiz Liga (Scoring erst ab Gameweek 32)

FPL Grundlagen

Amateur, Anfänger, Noob oder schlicht (bisher) nicht Fussball interessiert? Ich schaff mal Abhilfe – wobei das nicht mein geistreiches Werk ist, sondern ein shout-out wert für die Anleitungsverfasser hier. Hab natürlich hier und da mal was weggelassen oder einfach mal meine Sumpfgedanken dazugeschrieben.

Abbildung des Dashboard von FPL

Dashboard Fantasy Premier League

Für die «hab gleich einen Call»-Business Leute in Kurzform:
Im Grundsatz stellt sich jeder FPL Manager ein Team zusammen, dass auf Basis der reellen Spielergebnisse/-vorgänge Punkte erzielt – wer am Ende mehr hat dem sei Ehre und Respekt sicher.

 

➡️  Loslegen ohne Regelkunde? Hier geht’s zum Login & Teambuilder

 

Was ist Fantasy Premier League Football FPL?
Fantasy Football ist ein plattformbasiertes Manager Spiel für Fussballenthusiasten. Die grösste Fantasy-Community im Fussball findet sich für die Premier League auf der Plattform Fantasy Premier League FPL zusammen. Haters werden sagen, dass das nur was für Nerds ist – Für die Saison 2019/2020 haben 7.6 Millionen Manager am Spiel teilgenommen…

Wie stellt ein FPL Manager sein Team zusammen?
Ein selbsternannter Fantasy Premier League Manager erhält 100 Million an Startkapital und kann eine 15-Mann starke Mannschaft aus allen in dieser Liga zur Verfügung stehenden Spieler zusammenstellen. Dabei muss das Team aus 2 Torwarten, 5 Verteidiger, 5 Mittelfeldspieler und 3 Angreifer bestehen. Wobei maximal 3 Spieler vom selben Klub drin sein dürfen.

Wo fängt denn nun der Spass an?
Steht eine Premier League Gameweek an, gibt die Spielleitung die Eingabe-Deadline vor und jeder FPL Manager muss bis dahin 11 Spieler selektierten die er virtuelle antreten lassen will. Dabei muss das Team mindestens einen Torwart, 3 Verteidiger, 2 Mittelfeldspieler und 1 Angreifer drin haben.

👏Für alle dies bis hierhin geschafft haben – ab jetzt geht’s nur noch um die Regeln und wer will schon Regeln… Hier geht’s direkt zur aktuellen Gameweek

Was gibt Punkte und vor allem wieviel davon?
Grundsätzlich gibt’s fürs aufgestellte Team Punkte für Tore, Vorlagen, (Torwart-) Paraden & Spiele zu Null. Natürlich gibt’s auch Bonus-Punkte, hier geht’s zum Bonus-Points-System.
Die Punkte werden vom aufgestellten Team gemacht, wenn einer der selektierten Spieler nicht spielt, dann kommt ein Ersatz von der Bank – in der Reihenfolge wie die Spieler auf der Bank platziert wurden.
Für jede Gameweek kann ein Captain und ein Vize-Captain bestimmten werden. Die Punkte des Captains werden doppelt gezählt.

Spielertransfers
Sobald die Saison begonnen hat, kann ein Manager nur noch einen kostenlosen Transfer pro Gameweek machen. Der Transfer darf das Gesamtbudget fürs Team von 100 Millionen natürlich nicht überschreiten. Wenn also die Spieler (mal wieder) nicht performen, muss ein neuer Spieler her.
Es können auch mehr als ein Spieler transferiert werden, was dann aber Minuspunkte gibt – 4 pro zusätzlichen Transfer.
Wenn ein Manager den kostenlosen Transfer dieser Gameweek nicht macht, wird dieser in die nächste übernommen. Jedoch hat man maximal zwei kostenlose Transfers in einer Gameweek.

Cash ist King
Spielerpreise verändern sich aufgrund der Popularität bei den FPL Managern – je mehr FPL Manager den Spieler im Team haben, desto teurer wird er. Oder natürlich auch umgekehrt. Der Startpreis wird am Saisonbeginn von der Spielleitung festgelegt. Manager können Gewinn machen mit Spielertransfers und so Ihr Gesamtbudget erhöhen.

Chips
Es gibt fünf Chips die FPL Managers während der Saison einsetzen können. Der Chip ist jeweils nur für eine Gameweek aktiv. Pro Gameweek kann nur ein Chip gespielt werden.
Wildcard: Unbegrenzte Spielertransfers ohne Punkteabzug. Die Wildcard kann zweimal eingesetzt werden einmal pro Saisonhälfte
Triple Captain: Die erzielten Punkte eines Kapitäns zählen dreifach
Bench Boost: Die erzielten Punkte der Spieler die nicht in die Startelf gewählt wurden zählen dazu
Free Hit: Unbegrenzte Spielertransfers – in der kommenden Gameweek ist das Team wieder wie vorher

👉 Die Chips und deren Einsatz ist das wohl meistdiskutierte Thema überhaupt. Insbesondere ist der Einsatz getrieben durch sogenannte «Blank- und Double Gameweeks», Spielwochen in denen eines oder mehrere Teams keine oder zwei Spiele in einer Gameweek haben.

👏 Ich zieh den Hut vor dir. Du hast es bis zum Ende geschafft. Wenn du das alles gelesen hast und dennoch keinen Bock hast, liegts wohl an mir.
Für alle die meine Gedankengänge ganz amüsant finden & sehen wollen ob hinter dem ganzen Gerede auch was brauchbares steckt

Nicht ganz deine Meinung? Oder willst du mitdiskutieren?

➡️Hier geht’s zur mehr Fantasy Premier League Inhalten
➡️Hier geht’s zur FPL Schweiz Liga

⏰ Updates, News & Last-Minute Feedback auf Twitter @FPL_Schweiz
▶ Team Line-up & Team Reveal auf Youtube FPL Schweiz


Mehr Blogs zur Fantasy Premier League:
FPL Gameweek 35 – Tipps & Team Reveal
FPL Gameweek 34 – Tipps & Team Reveal
FPL Gameweek 33 – Tipps & Team Reveal
FPL Gameweek 32 – Tipps & Team Reveal
FPL Gameweek 31 – Tipps & Team Reveal

Share.

About Author

Pascal

Willkommen zu Fantasy Premier League Hub & Tipps aus der Schweiz. Ich nehme euch mit in die letzten Spielrunden der Premier League und die dazugehörige Fantasy Fussball Liga. Hier gibt's Tipps & wöchentlicher Team Reveal vom Nouso FC aus der Schweiz. Spiele seit 3 Jahren Fantasy Premier League Fussball & teile gerne in Kurzform meine Überlegungen zum Schlussspurt.

Leave A Reply