5 Tipps für eine erfolgreiche Wohnungssuche

17
Share.

Du bist derzeit auf Wohnungssuche und hast keine Ahnung auf was du achten solltest? Dann bist du hier genau richtig!

Eine passende Wohnung oder ein WG-Zimmer in der Schweiz zu finden ist nicht so einfach, wie man es sich vorstellt. Egal in welcher Stadt, überall ist der bezahlbare Wohnraum knapp und stark umkämpft. Doch nicht nur der Markt entscheidet, ob du bei deiner Wohnungssuche erfolgreich sein wirst, sondern auch, wie du die Suche gestaltest!

Aus diesem Grund gebe ich dir folgend 5 Tipps für eine erfolgreiche Wohnungssuche.

➡ Du weisst noch nicht, welche Wohnform für dich in Frage kommt und wieviel Budget dir zur Verfügung steht? Dann schau doch bei meinen letzten Artikeln vorbei:
Von Zuhause ausziehen – ja oder nein
Welche Wohnform passt zu mir?
Kann ich es mir leisten auszuziehen?

Tipp 1: Erstelle eine Übersichtsliste

Schreibe dir folgende 3 Dinge auf, bevor du mit der Suche beginnst:

  1. Wie hoch darf die Miete monatlich maximal sein?
  2. Welche Wohnform soll es sein?
  3. Welche Ortschaften kommen für mich infrage?

Tipp 2: Lege Kriterien fest

Bevor du überhaupt daran denkst, schon mit der Suche zu starten, solltest du wissen, wie deine neue Wohnung aussehen soll und was dir wichtig ist. Schreibe dir folgende Dinge auf:

  • Wieviele Personen ziehen ein (allein, Partner, WG)?
  • Wieviele Zimmer/ Quadratmeter braucht es?
  • Braucht du eine Waschmaschine in der Wohnung?
  • Brauchst du einen Balkon?
  • Parkplatz vorhanden oder musst du einen mieten?
  • ÖV Anbindung wichtig oder nicht?

Nun hast du eine Übersichtsliste inkl. den wichtigsten Kriterien. Hier ist das Ziel, dass du alles aufschreibst, was für dich wirklich wichtig ist. Hast du deine Kriterien steht der Wohnungssuche nichts mehr im Weg!

Tipp 3: Wer sucht der findet – Immobilienplattformen

Wohnungssuche 
Es gibt viele verschiedene Plattformen im Internet. Ich habe dir folgend mein Favorit aufgelistet. Comparis ist eine der grössten Vergleichsplattformen für diverse Suchanfragen. Hier findest du jegliche Arten von Unterkünften, sei es eine Wohnung, Haus oder WG.
comparis.ch

Damit du deine passende Wohnung finden kannst, empfehle ich dir die erweiterte Suche. Denn je nach Wohnform musst du auf spezielle Dinge achten. Als erstes würde ich den Filter für den Preis und die Ortschaft setzen. Und dann spezifisch nach Wohnform weitere Filter benutzen.

Wo finde ich eine WG oder ein Wohnheim nebst Comparis?
Es gibt zahlreiche Angebote auf verschiedenen Social Media Plattformen oder anderen öffentlichen Marktplätzen (Facebook, tutti.ch, etc.). Es gibt zudem sehr gute Websites, auf denen du nach WG Zimmer suchen kannst. Hier zwei Vorschläge:
wgzimmer.ch
Students.ch

 

Tipp 4: Das geliebte Budget

In meinem letzten Artikel habe ich dir den Tipp gegeben, dass die Miete nicht höher sein sollte als ein Drittel deines Einkommens (besser ein Viertel). Es kommt immer wieder vor, dass die gefundene Traumwohnung über dem Budget liegt und man in Versuchung kommt, das Budget zu übersteigen. Kleiner Tipp: MACH es NICHT!
Überlege dir lieber, wo deine Prioritäten liegen und bei was du Abstriche machen kannst.

Tipp 5: Wohnung gefunden – und jetzt?

Du hast deine Traumwohnung gefunden? Dann steht die Wohnungsbesichtigung vor der Tür. Bei der Wohnungssuche ist Schnelligkeit das A und O. Wenn dir eine Wohnung gefällt, kontaktiere den Vermieter so schnell wie möglich und mach einen Termin ab.  Schaue darauf, dass du die gewünschte Kontaktaufnahme des Vermieters berücksichtigst, denn der erste Eindruck zählt!

Tipp: Um einen Überblick über deine Wohnungsbesichtungen zu behalten, kannst du dir eine Excel Liste erstellen. Darin kannst du alle Besichtigungstermine inkl. Link zum Inserat eintragen. So hast du den Überblick, falls du dich für mehrere angemeldet hast.


Quellen:
Hausinfo.ch
Mobiliar.ch
Mieterverband
Ratgeber Immowelt
Wohnungssuche Tipps – das richtige studieren
Movu.ch

Share.

About Author

Sina Fröhlich

Masterstudentin in Online Business & Marketing und leidenschaftliche Kaffeetrinkerin. Wenn du dir überlegst von zu Hause auszuziehen, kommt viel Neues und Aufregendes auf dich zu. Hier findest du hilfreiche Informationen, an was du denken solltest. Ausserdem verrate ich dir Tipps und Tricks rund um das Thema Ausziehen.

17 Comments

  1. Danke für den Tipp mit dem Budget, jetzt kann ich viel besser einschätzen wie viel ich von meinem Einkommen für die Miete verplanen sollte. 🙂

  2. Cooler Eintrag! Hast du eventuell auch noch Informationen zum Thema Besichtigungstermin und auf was man alles achten muss? Wäre super hilfreich!

    • Sina Fröhlich
      Sina Fröhlich on

      Danke für dein Feedback Max! Sehr guter Input, ich werde dieses Thema in meinen Blog aufnehmen und hoffe dir damit helfen zu können.

  3. Annina Gschwind
    Annina Gschwind on

    Liebe Sina

    Sehr spannender Beitrag! Herzlichen Dank! Werde weiterhin vorbei schauen:)

    Liebe Grüsse
    Annina

  4. Timo Müller on

    Sali Sina, bezüglich deines Tipps mit dem Budget. Bezieht sich das auf den Lohn vor oder nach den Abzügen?

  5. strauss larissa sarah
    strauss larissa sarah on

    Danke für deine persönlichen Tipps! Werden mir sicherlich helfen, wenn ich mich bald auch damit beschäftigten darf. 🙈

    • Sina Fröhlich
      Sina Fröhlich on

      Mach ich sehr gerne Larissa! Hoffe, dass du dich bald damit beschäftigen darfst – es ist super spannend 🙂

  6. nguyen huyen
    nguyen huyen on

    Liebe Sina

    Vielen Dank für die wertvollen Tipps! Da dieses Thema bei mir gerade aktuell ist, bin ich sehr froh über deine Unterstützung.

    Liebe Grüsse

    Huyen

    • Sina Fröhlich
      Sina Fröhlich on

      Liebe Huyen
      Das freut mich sehr, dass ich dir Unterstützung bieten kann! Falls du Themen hast, über die du gerne mehr wissen möchtest, kannst du mir gerne schreiben 🙂
      Liebe Grüsse
      Sina

Leave A Reply