Chipeño – Das Rezept gegen Fernweh!

12
Share.

Seit März 2020 schnürt das Corona-Virus allen reiselustigen Menschen auf diesem Planeten wortwörtlich die Luft ab. Sämtliche Flüge sind gestrichen, die Grenzen geschlossen und kein Ende in Sicht. Der Koffer in der Abstellkammer ist inzwischen mit einer dicken Staubschicht überzogen und die Sonnencreme langsam aber sicher ausgetrocknet. Diese Einschränkungen sind ganz schön frustrierend! Es wird Zeit diesem faden Alltag wieder etwas Urlaubsstimmung einzuhauchen. Mit Chipeño geht das mit links!

Was ist Chipeño?

Kurzgefasst: Chipeño ist eine Sauce. Aber durchaus keine gewöhnliche Sauce! Attribute wie “rauchig” und “rassig” beschreiben den besonderen Charakter dieses einzigartigen Scharfmachers. Ob zu leckeren Fleisch-, oder Fischgerichten, oder als Dip für Gemüse und Chips, die Sauce passt zu fast allem und verleiht jedem Gericht die nötige Schärfe. Die Sauce besteht zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen und Zutaten und ist sowohl glutenfrei, als auch laktosefrei. Ausserdem gibt es Chipeño sogar schon als  vegane Variante: Chipeño™ Original Plant Based. Oder wer es extra scharf mag: Chipeño™ Spicy Habanero. Der Klassiker unter den Chipeños bleibt jedoch Chipeño™ Original. Übrigens: Chipeño ist ein Wortspiel aus Chipotle und Jalapeño.

Ihren Ursprung hat die Sauce im Norden Mexikos, denn dort wächst ihre Hauptkomponente: Jalapeño – eine scharfe Chili-Sorte. Die Hand gepflückten Früchte werden möglichst reif geerntet. Anschliessend werden die Jalapeños, wie es schon die Azteken gemacht haben, über dem offenen Holzfeuer geräuchert. Dieser Prozess macht die Jalapeños nicht nur länger haltbar, er verleiht den Jalapeños ausserdem einen rauchig feurigen Geschmack und macht sie zu so genannten Chipotles. Und genau dieser Geschmack macht Chipeño so unverkennbar.

Hergestellt wird die rauchige Chili Chipotle Sauce allerdings in der Schweiz. Hier wurde die Sauce nämlich auch geboren und zwar von drei äusserst charmanten jungen Männern aus Luzern. Keine Angst, die lernt ihr in meinem nächsten Beitrag kennen!

Ein Hauch von Mexiko

Chipeño bring ein Hauch von Mexiko direkt zu Dir Nachhause und lässt Dich in Urlaubserinnerungen schwelgen. Uns das funktioniert wirklich! Gemäss Neurowissenschaftler Gordon M. Shepherd, ein Pionier in der Neurogastronomie, werden durch das Geschmackserlebnis unbewusste Erinnerungen in unserem Riechhirn (Hippocampus) hervorgerufen, welche wiederum diejenigen Schaltkreise im Gehirn aktivieren, die für Emotionen, Motivation und das Verlangen zuständig sind.

Also, zeig dem faden Alltag den kalten Rücken und lass dich vom südländischen Charakter dieser Sauce direkt an den Strand Mexikos verführen. –> ¡Ándale!

Ein geschmackvoller Blog

Ziel dieses Blogs ist es euch in den Bann der Erfolgsgeschichte eines Luzerner Start-ups zu ziehen und mit ihrem Produkt Euren Tag zu “verschärfen”.  Von der Idee bis zum fertigen Produkt – Erfahrt mehr über die Entstehung von Chipeño GmbH und wer eigentlich dahinter steckt. Nebst leckeren Rezepten und Food-Pairings, werdet ihr ausserdem mehr über die positiven Eigenschaften und Herkunft der Jalapeño Frucht erfahren. Eins kann ich euch garantieren, steht die Sauce einmal in eurem Kühlschrank, ist sie vom Speiseplan nicht mehr weg zu denken! Na, schon probiert?

Quellen:
Shepherd, Gordon M. Neurogastronomy: How the Brain Creates Flavor and Why It Matters. New York: Columbia University Press, 2012. Web

 

Share.

About Author

Lorena Lustenberger

Hallo Welt! Schön, dass ihr auf meinen Blog gestoßen seid. Mit meinen 27 Jahren habe ich schon echt viele Orte auf dieser einzigartigen Welt entdecken dürfen. Dafür war unter anderem mein Job als internationaler Sales Manager schuld und natürlich meine Reiselust. Wer von Euch auch schon die Möglichkeit hatte, ein fremdes Land zu bereisen und neue Kulturen kennenzulernen, der kennt dieses aufregende Gefühl der Freiheit und Lebenslust! Ich möchte Euch mitnehmen auf eine Reise hinter die Kulissen von Chipeño GmbH. Erfahre in diesem aufregenden Blog, wie eine rauchig rassige Chipotle Sauce deinen Alltag "verschärfen" kann.

12 Comments

    • Lorena Lustenberger
      lustenberger lorena on

      Liebe Irène, Danke für den unterstützenden Kommentar. In der Tat passt Chipeño ausgesrochen gut zu Mexican Food, wie eben Tortillas, Tacos und vieles mehr. Über weitere Rezeptideen und Food Pairings werde ich in einem späteren Blog berichten. Es lohnt sich also dran zu bleiben! 🙂

  1. Chipeno ist mein absoluter Favorit als Ergänzung für jede Art von Speisen, ob Burger, Gemüsekuchen, Fisch, Steak, Sandwich, egal, Chipeno gehört einfach dazu. Das einzigartige Aroma bringt die Geschmackssinne so richtig ins Schwärmen 🤙 ✌ 👌 🌶🌶🌶 Einmal Chipeno … immer Chipeno!

    • Lorena Lustenberger
      lustenberger lorena on

      Lieber Fredy, besten Dank für deine inspirierende Rückmeldung! Es freut mich, dass Du ein treuer Chipeño Fan bist. Dabei kann ich dir nur zustimmen. Chipeño geht immer!

    • Lorena Lustenberger
      lustenberger lorena on

      Hallo Kevin, Danke Dir! Beim nächsten Beitrag werden du und deine Mitgründer ins Rampenlicht gerückt. Ihr könnt Euch also auf mehr Rum gefasst machen. 😉

  2. Echt toller Beitrag, über ein super cooles Start-Up und ein wirklich leckeres Produkt!
    Bin gespannt auf die nächsten Beiträge Lorena 😊🙌

    • Lorena Lustenberger
      lustenberger lorena on

      Hallo liebe Tanja, lieben Dank für Dein Feedback! Freut mich, dass Du meinen Blog verfolgst 🙂

  3. strauss larissa sarah
    strauss larissa sarah on

    Kannte die Sauce bis vor deinem Blog noch gar nicht, werde nun aber sicherlich mal die „Plant based“-Version testen. ☺️

    • Lorena Lustenberger
      lustenberger lorena on

      Hey Larissa, die vegane Variante passt in der Tat perfekt zu deiner Ernährungsweise. Probieren lohnt sich auf jeden Fall! 🙂

Leave A Reply