Browsing: Aktuelles Kapitalmärkte

0 USA im Niedergang – quo vadis, Investor?

Autoren: Dr. Boris Olschewski, Krisenresilienz.ch und Nicolas Bürkler, Hochschule Luzern – Wirtschaft „Unsere Wahrnehmung gleicht der einer Eintagsfliege, wenn es um grosse gesellschaftliche und politische Veränderungsprozesse geht: Wir erkennen zwar die täglichen und quartalsmässigen Schwankungen in ihrem Verlauf, doch die grossen Rahmenbedingungen erleben wir als unabänderliches Kontinuum; die progressive technologische Entwicklung unserer Zivilisation, aber auch

0 Diskussionspapier: Wie kann ich mein Vermögen über die Krise retten?

Autor: Dietmar Peetz, IFARA Angesichts der Negativzinsen in Deutschland und der Schweiz haben immer mehr Menschen das Gefühl, dass etwas mit unserem Finanzsystem nicht mehr stimmt. Die konventionelle Finanztheorie hat zwar keine Erklärung für das Phänomen, aber wir konnten im ersten Teil zeigen, dass die Renditequellen in der Wirtschaft weitestgehend erschöpft sind und das Schuldensystem

0 Rezession, Gold und negative Zinsen – Eine wissenschaftliche Erklärung des aktuellen Systemzustands

Autor: Dietmar Peetz, IFARA Was sich Anfang 2018 angekündigt hatte, ist seit Mitte 2019 Realität: der weltweit stattfindende wirtschaftliche Abschwung. Ungewöhnlich ist, dass er synchron stattfindet, so wie zuletzt während der Finanzkrise. Wie konnte das passieren, wo doch die Notenbanken seit Jahren versuchen, mit Zinsen nahe oder unter null die Wirtschaft anzukurbeln? Ungewöhnlich ist auch,

0 Update zu Schweizer Hybrid- und Pflichtwandelanleihen

Die Bedingungen der im März 2017 emittierten Pflichtwandelanleihe der Hochdorf Holding AG waren neuartig am Schweizer Emissionsmarkt und wichen wesentlich von den üblichen Hybridanleihen ab. Zudem ist das Wertpapier von der Mechanik her nicht zu verwechseln mit den Basel III konformen Pflichtwandelanleihen von Banken. Der Kurs der begebenen Pflichtwandelanleihe hat seit der Emission 75% an

0 Negative interest environment: Who is to “blame”? Is the economy in such a bad shape that requiring negative interest rates?

Autoren: Mike Imam, CEO Silverhorn Investment Advisors und Nicolas Bürkler, Dozent für Investments an der Hochschule Luzern   Root Cause: Knut Wicksell (https://en.wikipedia.org/wiki/Knut_Wicksell) “…[his] most influential contribution was his theory of interest, originally published in German language as Geldzins und Güterpreise, in 1898 “…Wicksell invented the key term natural rate of interest and defined it

1 Eine Untersuchung von faktorbasierten Aktien-ETF

Autoren: Manuel Rütsche, Jann Stoz und Nino Zebiri Download der gesamten Studie: Eine Untersuchung von faktorbasierten Aktien-ETF Der erste ETF (Exchange Traded Fund) in der Schweiz wurde im Jahr 2000 lanciert. Seither ist das Angebot auf über 1300 Produkte gestiegen. Trotz dieses attraktiven Angebots an kostengünstigen Produkten ist ein Grossteil der Privatanleger nach wie vor in deutlich teurere aktive

0 Investieren mal anders: Geigen, Whisky und Kunst

Autoren: Ingrid Diener und Lara Surber, mit einem Interview mit Nicolas Bürkler Vielversprechende Renditen und Spass beim Sammeln: Wer keine Lust auf «Anlageklassiker» wie Aktien oder Immobilien hat, sollte sich bei exotischen Investments umsehen – etwa Geigen, Sneakers oder Whisky.   Dagobert Duck weint in seinem Geldspeicher wohl Bäche. Denn selten war es in den letzten

1 Zusätzliche Rendite dank Small-Cap-Effekt

Autoren: Pascal R. Bersier (Geschäftsverantwortlicher, Brevalia AG) und Stephan Gut (Portfolioverantwortlicher, Brevalia AG) Mit Aktien von kleineren bis mittleren Schweizer Unternehmen lässt sich gegenüber dem Schweizer Marktindex (SMI) zusätzliche Rendite erwirtschaften. Aber Vorsicht: Die geschickte Selektion der Titel spielt eine zentrale Rolle für den Erfolg dieser Strategie. Aktives Management in effizienten Märkten? Diverse Studien belegen, dass

0 Wird die hohe Verschuldung zum Börsenkiller?

Autor: Dr. Andreas Homberger, Research bei Hinder Asset Management AG Die globale Verschuldung hat in den letzten zehn Jahren stark zugenommen. In den Industrieländern sind seit 2001 Staatsschulden, Kredite an Privatpersonen und Firmen insgesamt von knapp 200 auf fast 300% des Volkseinkommens angestiegen. In den Schwellenländern stiegen sie von 110 auf 180%. Die Bilanzsumme der Zentralbanken

1 Medienkompetenz für Investoren: Von Traumwelten und fingierten Realitäten

Die Grundlage des Investierens sind Informationen. Für jeden aktiven Investor besteht ein grundlegendes Problem im Bereich der Informationsbeschaffung.Die Zeiten, wo bedingungslos dem Narrativ der Mainstream Medien und den wissenschaftlichen Publikationen staatlicher und privater Institutionen vertraut werden konnte, sind vorbei (vergleiche einschlägige Studien der Propagandaforschung über das SRF und die NZZ ). Besonders eindrücklich zeigt sich

1 2 3