FAMIES

By wahille, 14. September 2018

Eine Massnahme der Unternehmung Basellandschaftliche Kantonalbank

Individuelle Begleitung von Mitarbeiterinnen für eine gelingende Vereinbarkeit von Familie und Beruf – FAMIES unterstützt Frauen durch gezielte und strukturierte Begleitung vor der Geburt und während der Mutterschaftspause und ermöglicht einen erfolgreichen Wiedereinstieg in das Berufsleben.

Die Anforderungen, Familie und Beruf in ein angemessenes Gleichgewicht zu bringen, sind hoch und dieses Ziel kann nur durch ein längerfristiges Zusammenwirken von verschiedenen Akteuren erreicht werden. Die Entwicklung von Kindern und die Familienphase bringen immer wieder Veränderungen und Spannungen mit sich, auf die sich Mütter, Väter und Familien neu einstellen müssen.

Bei der BLKB wird durch die gezielte und strukturierte Begleitung der werdenden Mutter in einer Spezialistinnen- oder Führungsfunktion vor der Geburt sowie durch die reibungslose Übergabe ihrer Aufgaben ein erfolgreicher Wiedereinstieg nach dem Mutterschaftsurlaub gewährleistet.

Frauen bleiben bei der BLKB.
Wir wollen Mitarbeiterinnen bei der BLKB halten sowie erfahrenen Frauen den Wiedereinstieg in den Beruf ermöglichen. In Kooperation mit FAMIES setzen wir auf Prozesse, die es ermöglichen, Hürden zu überwinden, das Selbstbewusstsein zu stärken, Ressourcen zu erkennen und gemeinsame Visionen zu bilden. Wir begleiten unsere Mitarbeiterinnen bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Familienplanung ist nicht nur ein Frauenthema.
Entscheidend ist, dass Familien früh flexible Lösungsstrategien finden, um sich auf diese entwicklungsbedingten Veränderungen einzustellen. Darum bietet die BLKB ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein familienfreundliches Arbeitsumfeld mit flexiblen Lösungsstrategien.

Ein kritischer Erfolgsfaktor für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist das erfolgreiche Zusammenspiel von Müttern und Vätern. Darum finden intern Seminare für interessierte Eltern statt. Dabei ist die Auseinandersetzung mit Rollenbildern und -konflikten in Beruf und Familie zentral. Für alle Familienmitglieder sollen Entwicklungsräume, funktionale Alltagsstrukturen und Kompetenzen in den Familien geschaffen und erweitert werden.

Weitere Leistungen vereinfachen den Wiedereinstieg bei der BLKB:

  • Gestaffelte Rückkehr bis 1 Jahr nach der Geburt
  • Verlängerung des bezahlten Mutterschaftsurlaubs von 16 auf 24 Wochen bei 100%-Lohnzahlung (abhängig von der Anzahl Dienstjahre)
  • Zeitgemässe Arbeitsmodelle, welche mehr Flexibilität bei der Gestaltung von Arbeitszeit und -ort ermöglichen
  • Halten der Führungsposition bei Rückkehr mit einem Pensum von mind. 60%
  • Halten der Spezialistinnen-Funktion bei Rückkehr mit einem Pensum von mind. 40%
  • Für externe Wiedereinsteigerinnen: «On-the-Job»-Coaching und Aufbau des gewünschten Fachwissens in den ersten 6 Monaten
Teilen in