Browsing: Forschung & Dienstleitung

Die Forschenden der Hochschule Luzern – Informatik geben Einblicke in ihre Arbeit.

0 Der Maschinen-Trainer und das jahrtausendealte Spiel

Informatik-Dozent Thomas Koller von der Hochschule Luzern vertritt die Schweiz an der Amateur-Go-Weltmeisterschaft in Japan. Gleichzeitig forscht und doziert er im Bereich der künstlichen Intelligenz – für diese galt das asiatische Strategiespiel lange als Königsdisziplin.

«Go war immer ein sehr schwieriges Spiel für den Computer», sagt der Forscher Thomas Koller. Seit er …

2 Ein starkes Duo: Cyber Security und Privacy

 «Um die Themen Cyber Security und Privacy kommt heute kein Unternehmen mehr herum», sagen Prof. Armand Portmann und Prof. Dr. Maurizio Tuccillo. Wir haben mit den Studienleitern über die zunehmende Cyber-Bedrohung, den Datenschutz und ihre neuen Lehrgänge in der Weiterbildung gesprochen.

Informatik-Blog: Herr Portmann und Herr Tuccillo, wie schätzen Sie die aktuelle

0 E-Voting: Das Problem ist nicht die Technologie …

Warum das E-Voting-Moratorium sein Ziel verfehlt und was die Blockchain-basierte Lösung der Hochschule Luzern – Informatik von anderen Abstimmungs-Systemen unterscheidet, erklärt Dr. Alexander Denzler.

Ende Januar wurde die Volksinitiative für ein E-Voting-Moratorium vorgestellt. Damit soll die Stimmabgabe im Internet für mindestens fünf Jahre verboten werden. Danach darf die elektronische Abstimmung nur eingeführt werden, …

0 Wie interaktive Checklisten die Patientensicherheit verbessern

Zu viele Patienten sterben an vermeidbaren medizinischen Fehlern. Forscher Dr. Thomas Boillat hat deshalb einen Prototyp entwickelt, der hilft, die Sicherheit während Operationen zu verbessern.

Eigentlich deckt die Surgial Safety Checklist (SSC) der WHO Selbstverständlichkeiten ab. So muss der Patient beispielsweise nach seinem Namen gefragt werden und ob er tatsächlich, wie geplant, am …

0 Blockchain: Darf ich vertrauen?

Welche rechtlichen Fragen stellen sich bei der Blockchain-Technologie? Und was muss abgeklärt werden, um in gutem Glauben bei einem Blockchain-Business mitzumachen? Prof. Ursula Sury nähert sich dem Thema aus juristischer Sicht.

Blockchain-Projekte spriessen wie Pilze aus dem Boden. Ob private oder öffentliche Blockchain, die Möglichkeit, dass unveränderbare Informationen zur Verfügung stehen, scheint …

0 5 Tipps, wie du mit deiner Bachelorarbeit einen Preis gewinnst

Für ihre Arbeit zum Thema Blockchain haben Dominik Hirzel und Andreas Schmid den mit 14’000 Franken dotierten Siemens Excellence Award gewonnen. Was haben die Informatik-Absolventen richtig gemacht?

1. Wähle ein Thema, das noch wenig erforscht ist

Mitentscheidend für unseren Erfolg, war das Thema der Arbeit: Blockchain – Der Hype des Jahres 2016/2017. …

0 Heute kocht der Kühlschrank

Was geschieht, wenn künstliche neuronale Netze unseren Kühlschrank durchforsten und Rezepte vorschlagen? Die Informatik-Absolventen Marc Bravin und Marvin Walker haben eine App entwickelt, die so das Kochen erleichtern soll.

Beim Blick in den Kühlschrank ist es manchmal echt anstrengend, sich auszudenken, was man kochen könnte. Die Idee der «Deep Neural Fridge Analyzer App»

0 Ein Mähroboter für grosse Aufgaben

Passend zur Fussball-WM gibt Ramón Christen Einblick in das Forschungsprojekt NaviMow, welches den ersten intelligenten Rasenmähroboter für Fussballfelder entwickelt.

Fussballfelder – meist eine riesige Rasenfläche, die gut gewartet, erheblichen Aufwand für die Pflege erfordert. Mehrfach pro Woche werden sie gemäht und gepflegt, um für die impressionsreiche Zeit bereit zu sein. Gleichmässig, exakt …

0 Ohne die Cloud kein IoT

Smarte Lösungen stehen ganz oben auf dem IT-Trend-Barometer. Warum Cloud dabei eine wichtige Rolle spielt, erklärt Dr. Oliver Gilbert in einem Gastbeitrag.

Das Internet of Things (IoT), übersetzt: Internet der Dinge, scheint 2018 einen neuen Höhepunkt zu erlangen. Viele Unternehmen arbeiten in Hochtouren daran, ihre Produkte smart zu machen. So zapfte etwa …

1 2 3