Browsing: Forschung & Dienstleitung

Die Forschenden der Hochschule Luzern – Informatik geben Einblicke in ihre Arbeit.

0 Ohne die Cloud kein IoT

Smarte Lösungen stehen ganz oben auf dem IT-Trend-Barometer. Warum Cloud dabei eine wichtige Rolle spielt, erklärt Dr. Oliver Gilbert in einem Gastbeitrag.

Das Internet of Things (IoT), übersetzt: Internet der Dinge, scheint 2018 einen neuen Höhepunkt zu erlangen. Viele Unternehmen arbeiten in Hochtouren daran, ihre Produkte smart zu machen. So zapfte etwa …

0 Studierende tüfteln an künstlicher Intelligenz für lokale Firmen

Die Hochschule Luzern – Informatik brachte lokale Unternehmen mit in- und ausländischen Studierenden zu einem Thema zusammen: Künstliche Intelligenz.

Beim Kick-off-Event der «Lucerne Winter School» trafen sich alle zum ersten Mal: Die 5 Unternehmen, die 15 Studierenden und die Coaches der Hochschule Luzern – Informatik. Die Firmen erklärten, welche Ziele sie mit künstlicher Intelligenz erreichen wollten und dann ging …

0 Blockchain – «Wenn die Technologie nicht funktioniert, stirbt das ganze System»
Im Gespräch mit: Dr. Alexander Denzler

Momentan ist ein riesiger Hype um das Thema Blockchain. Wie wird sich dieser entwickeln? Diese und andere Fragen haben wir unserem Experten in Sachen Blockchain am Departement Informatik, Dr. Alexander Denzler, gestellt.

Alexander Denzler, wann kamen Sie erstmals mit dem Thema Blockchain in Berührung?

Das war 2014. Als Doktorand verdiente ich nicht allzu …

2 Einmal Blockchain konkret, bitte!

Eine kurze Geschichte die aufzeigt, was mit Hilfe einer Blockchain alles möglich wird – und warum die Technologie in Verbindung mit Smart Contracts einen so disruptiven Charakter hat.

Neulich beim Tag der Zuger Wirtschaft kam die Frage: «Blockchain ist ja ganz toll und jeder sagt, wie wichtig sie ist. Kann man aber auch …

0 Von Data Science und KMUs – Chancen dank künstlicher Intelligenz

Forschung und Praxis gehen beim Departement Informatik Hand in Hand. Ein Beispiel dafür ist die Zusammenarbeit mit Jaywalker Digital. Wir haben mit deren Data-Science-Crack, Kevin Kuhn, über Datenberge bei KMUs und ihre Projekte mit der Hochschule Luzern gesprochen.

Brauchen wir überhaupt eine Website? So kurios die Frage heute klingt, so normal war sie …

0 Nicht anbeissen – 6 Tipps zum Schutz vor Phishing

Phishing ist gar nicht so weit vom richtigen Fischen entfernt. Mit dem Unterschied, dass keine Fische, sondern sensible Informationen geangelt werden. Der Köder ist oft eine E-Mail mit einem Link auf eine gefälschte Website oder einer verseuchten Datei im Anhang.

Tipp 1: Behandeln Sie E-Mails immer mit einer gewissen Vorsicht – auch von …

0 8 nützliche Tipps für die Informationssicherheit im KMU

Cyber-Attacken nehmen enorm zu und auch Schweizer KMU sind betroffen. Trotzdem rückt das Thema bei den Unternehmen nur langsam in den Fokus, wie eine Studie der Hochschule Luzern  – Informatik zeigt. Mit unseren 8 Tipps können Sie die Sicherheit effektiv und kostengünstig verbessern.

Tipp 1: Verantwortlichkeiten zuteilen

Bestimmen Sie einen IT-Verantwortlichen oder eine IT-Verantwortliche sowie …

0 Der künstlichen Intelligenz auf der Spur

Prof. Dr. Jana Koehler blickt auf die erste Konferenz zum Thema Künstliche Intelligenz zurück, die sich an Vertreterinnen und Vertreter aus dem höheren Management wendet.

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde, wenn auch in der Presse leider zu oft mit dem Tenor „Technologie oder Mensch“, dabei war das doch noch nie ein Gegensatz in der menschlichen Entwicklung. Menschen haben …

0 Case Management für die Zukunft

Forschende der Hochschule Luzern – Informatik zeigen, was ein modernes Case Management System (CMS) alles können muss und welche Risiken die Digitalisierung des Case Management bergen kann. In einem Reifegradmodell für die Evaluation von CMS fassen sie ihre Erkenntnisse zusammen.

In Zukunft wird der Umgang mit Patienten- und Klientendaten mobiler, visueller und stärker automatisiert. Bevor aus Zukunftsmusik Realität wird, müssen …

0 Mit Rechenpower gegen Hautekzeme

Ein Team der Hochschule Luzern um Marc Pouly und Thomas Koller in Zusammenarbeit mit Dr. Alexander Navarini vom Universitätsspital Zürich brachte einem Computerprogramm bei, Hautekzeme zu erkennen. Das Projekt Skin App könnte den Umgang mit der dritthäufigsten Berufskrankheit in der Schweiz revolutionieren.

  • Die Skin App soll dem Patienten anzeigen, wann er seine Hände mit Salbe behandeln soll, um das Risiko
1 2