0 So wohnt es sich auf dem Campus Rotkreuz

Im neuen Studierendenhaus auf dem Campus Rotkreuz wohnen 52 Studentinnen und Studenten unter einem Dach. Wir haben eine der acht WGs besucht und mehr über Partypläne, «Work-Study-Life-Balance» und Baustellen-Groove erfahren. Kein Google Maps-Eintrag, dafür Gerüste, ein wechselnder Haupteingang und ein Labyrinth aus Gängen. Alleine hätten wir die Studenten-Wohnung nicht gefunden. Julian Bigler, Ursulina Kölbener, Rafael

2 Die gesellschaftlichen Folgen der Blockchain-Technologie

Die Veranstaltung Community im Gespräch zum Thema «Blockchain – Hype oder Revolution?» organisiert von der Hochschule Luzern – Informatik war ein voller Erfolg und das schreibt auch der viel gelesene Blog «Inside Paradeplatz». Referent Dr. Konrad Hummler blickt in seinem Gastbeitrag auf die gesellschaftlichen Konsequenzen der Blockchain-Technologie. Wie so oft, wenn Neues, wirklich Neues auf den

1 Informatiker wanted!

Informatikerinnen und Informatiker sind die gefragtesten Berufsleute der Schweiz, das zeigt der aktuelle Swiss-Job-Market-Index. Wir haben dem Trend nachgespürt und die Berufsaussichten für Informatik-Absolventen geprüft.   Die Nachfrage nach Informatik-Berufsleuten explodierte mit 74 Prozent geradezu, wie der Stellenvermittler Adecco im Swiss Job Market Index vom 5. Oktober mitteilte. «Die intensive Suche nach neuen Informatik-Berufsleuten ist

0 Fit für die digitale Transformation

Das Departement Informatik der Hochschule Luzern organisierte bei Microsoft den Austausch «Community im Gespräch» zum viel diskutierten Thema: Was bedeutet digitale Transformation wirklich und welche Rolle spielen Künstliche Intelligenz (AI) und das Internet der Dinge (IoT). «Mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz können wir nicht nur neue Produkte und Dienstleistungen kreieren, sondern auch die grossen Probleme

0 8 Dinge, die Sie über das digitale Universum wissen sollten

Die Digitalisierung ist in aller Munde – manchmal positiv, manchmal negativ belegt. Doch was bedeutet Digitalisierung? Mit einem Wort kann man die Digitalisierung als «Entmaterialisierung» beschreiben. Denn bei der Überführung aus dem realen, analogen Universum in eine digitale Repräsentation, das digitale Universum, geht das physische Objekt verloren. Die Eigenschaften bleiben jedoch erhalten. Das klingt recht

1 2 3 4