zum Umgang mit Informationen

Literaturverwaltung

Literaturverwaltungsprogramme

Literaturverwaltungsprogramme dienen dazu, Ordnung in Literaturnachweisen zu bekommen. Es macht
Sinn, alle wichtigen Quellen, die uns in der täglichen Arbeit zugetragen werden bzw. die wir bei der
Recherche finden, an einem einzigen Ort mit wenigen Klicks zu sammeln. Wenn Sie später darauf
zurückgreifen möchten, finden Sie die Quellen schnell wieder.
Literaturverwaltungsprogramme sind ausserdem besonders nützlich beim Einfügen von Zitaten und
Nachweisen in schriftlichen Arbeiten und bei der Erstellung von Literaturverzeichnissen. Dabei kann der Zitationsstil (z.B. APA oder Harvard) ausgewählt werden.

Die Bibliotheken der Hochschule Luzern empfehlen zwei unterschiedliche Literaturverwaltungsprogramme – Citavi und Zotero. Die Benutzung dieser beiden Programme wird im Werkzeugkasten der Hochschule Luzern  (http://blog.hslu.ch/ikwerkzeugkasten/category/literaturverwaltungsprogramme/) mit Hilfe von
Tutorials und weiteren Materialien erleichtert. Ergänzend dazu werden von den HSLU-Bibliotheken Einführungen und Beratung zu Citavi und Zotero angeboten. Erkundigen Sie sich in Ihrer Bibliothek.
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Google und Co“ finden während dem Semeser an der Zentral- und Hochschulbibliothek regelmässig Einführungen in Citavi und Zotero und weitere Literaturverwaltungsprogramme statt. Das aktuelle Programm von Google und Co finden Sie kurz vor Semesterstart hier.

Alternativen: Social Bookmarking et al.

Die Nutzung eines Literaturverwaltungsprogramms ist nicht jedermanns Sache und an der Hochschule Luzern auch nicht zwingend notwendig. Als Alternativen bieten sich für die Organisation und Verwaltung von Literatur kleinere Anwendungen an, die weniger Einarbeitungszeit verlangen. Dazu gehören z.B. Social Bookmarkingdienste, mit denen Internetseiten gesammelt, strukturiert und mit anderen geteilt werden können. Die Hochschule Luzern empfiehlt von den Social Bookmarkinganwendungen: Delicious oder Dijgo. Informationen und Materialien dazu finden Sie im Werkzeugkasten.

Es gibt viele weitere Möglichkeiten, Literatur und Informationen zu organisieren. Laufend werden neue Anwendungen und Apps für mobile Geräte zu diesem Zweck angeboten. Im Werkzeugkasten finden Sie eine Auswahl: https://blog.hslu.ch/ikwerkzeugkasten/category/literatur-und-materialien-organisieren/