zum Umgang mit Informationen

Browsing: Literaturverwaltung: Citavi

Beschreibung und Tutorials zu Citavi

0 Citavi 6 – Literatur verwalten in der Cloud

Citavi ist ein sehr empfehlenswertes Programm zur Literaturverwaltung, Wissensorganisation und Aufgabenplanung. Es unterstützt das Schreiben von Arbeiten im Studium bis hin zur Publikation.
Mit Citavi übernehmen Sie per Klick die notwendigen Angaben zum Zitieren aus Datenbanken, Bibliothekskatalogen und  Internetseiten, speichern wörtliche und sinngemässe Zitate und eigene Ideen und strukturieren Ihren Text.

Citavi 6 bietet neu eine Cloudlösung und erlaubt somit das Arbeiten im Team und auf unbeschränkt vielen Geräten.…

0 Citavi 5 ist da – Was müssen Sie tun?

Citavi 5 bietet einige neue Funktionen, verändert aber das Arbeiten mit diesem Literaturverwaltungsprogramm unwesentlich. Alle Neuerungen finden Sie auf der Webseite von Citavi unter folgendem Link: www.citavi.com/de/citavi5.html

Mitarbeitenden der Hochschule mit HSLU-Geräten wird bis Ende Mai 2015 Citavi 5 zugewiesen. Wir empfehlen Ihnen, beim Öffnen des Programms die Option, alle bisher erstellten Projekte in Citavi 5 zu übernehmen, auszuwählen.…

0 Citavi-Teamprojekte an der HSLU

Die Citavi-Lizenz für Angehörige der Hochschule Luzern ermöglicht, Literatur im Team zu sammeln. Voraussetzung dafür ist ein gemeinsames Netzlaufwerk. Dropbox und Google Drive funktionieren bei Citavi nicht. Den Mitarbeitenden der Hochschule Luzern steht das Laufwerk T als gemeinsamer Speicherplatz zur Verfügung. Für Studierende ist folgendes Netzlaufwerk für Citavi-Teamprojekte vorgesehen: \\edufs01.campus.intern\edudata$/sa/Citavi00

0 Citavi findet lizensierte Volltexte der HSLU

Falls Sie nur diese Information suchen: OpenURLLinksolver für die Hochschule Luzern: http://linksolver.ovid.com/OpenUrl/LinkSolver

Durch Ihre Recherchen haben Sie bibliographische Daten über relevante Literatur in Citavi erfasst. Nun möchten Sie die entsprechenden Bücher entleihen oder Kopien einzelner Zeitschriftenaufsätze anfertigen. Es stellen sich also Fragen nach der Verfügbarkeit: Ist das Buch im Bestand der Bibliothek Ihrer Hochschule? Wenn ja, ist es gerade entleihbar?…