Browsing: Datenschutz

0 Verwendung eigener Bilder und Fotografien

Egal ob für einen Facebook-Eintrag, den eigenen Blog oder die Bachelorarbeit, ein eigenes Foto ist schnell geknipst und veröffentlicht oder als Deckblatt für einen Leistungsnachweis verwendet. Aber: was ist bei eigenen Bildern und Fotografien zu beachten?…

0 Suchmaschinen mit Datenschutz – Google-Alternativen

Es gibt Alternativen zu Google: die Schweizer Suchmaschine Swisscows,  DuckDuckGo und Ixquick/Startpage speichern laut eigenen Angeben keine Nutzendeninformationen, weder IP-Adressen noch die exakten Suchanfragen – alle Nutzenden erhalten deshalb die gleichen Trefferlisten. Ausserdem geben diese Suchmaschinen keine Nutzendendaten weiter.

Swisscows  bietet neben den genannten Vorteilen und dem in der Schweiz gehosteten Server ausserdem eine neuartige Suchtechnologie, die eine semantische Analyse einbezieht.…

0 Big data – Segen oder Fluch?

Auf der Webseite des  Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB) sind ausführliche Informationen zu Big Data zu finden: was ist Big Data, wo liegen die Chancen und Risiken, im speziellen wird Big Data bezüglich Datenschutz behandelt: der EDÖB kommt zum Schluss, dass bei der Ausgestaltung der Technik und Verfahren von Big Data bereits in der Konzeptionsphase der Schwerpunkt auf dem Datenschutz liegen muss, nur so kann das Recht auf Privatsphäre und der Schutz von Personendaten gewahrt werden.

0 Thema „Überwachen“

Aus Parlament und Zeitgeschichte (APuZ) – Ausgabe vom April 2014: “Überwachen”

Wir alle hinterlassen Spuren im Netz und spätestens seit den NSA-Enthüllungen stellen sich Fragen, was staatliche Dienste und Privatunternehmen damit machen können und dürfen. Die   APuZ widmet das Aprilheft 2014 diesen Fragen aus verschiedenen  Perspektiven, siehe u.a.:…

0 Google: Suchverlauf löschen

Wenn Sie ein Google-Konto erstellen, wird automatisch ein Webprotokoll aktiviert. Im Google-Webprotokoll werden Informationen über Ihre Aktivitäten im Web und über Ihren Browser gespeichert. Hierzu zählt laut Google Folgendes:…

0 Suchmaschinen und Datenschutz

Suchmaschinen wie Google ermöglichen die Suche in Milliarden von Internetseiten.  Um die Auffindbarkeit von Informationen im Internet ständig zu verbessern, erheben Suchmaschinen allerdings gezielt Informationen über das Suchverhalten und die Qualität der Suchtreffer und werten diese statistisch aus.

Suchmaschinenbetreiber greifen durch die Bearbeitung von personenbezogenen Daten auch in die Privatsphäre von Internetnutzenden ein, und zwar sowohl bei der Auswertung der Suchanfragen als auch bei der Bereitstellung von Suchergebnissen.…

1 2