zum Umgang mit Informationen

Publikationen auf LORY laden – wie geht das?

0
Share.

Wenn Sie Ihre Publikationen frei zugänglich machen, sind sie lokal und global besser sichtbar. Gerade für Personen aus der Praxis oder der Berufswelt, die keinen Zugriff auf lizenzierte Literatur haben, kann eine Open Access-Publiktion die einzige Möglichkeit sein, an Forschungsresultate aus erster Hand zu kommen. Als Mitarbeitende der HSLU können Sie Ihre Publikationen auf LORY, das institutionelle Repositorium der HSLU Open Access zur Verfügung stellen. Und es ist gar nicht so schwer, ein Dokument auf LORY zu publizieren!

  1. Publikation in der Projekt- und Publikationsdatenbank (PPDB) eingeben
  2. Unten in der Eingabemaske bei „Datei hochladen“ das Dokument auf dem lokalen Laufwerk auswählen, hochladen und speichern. Es können mehrere Dokumente nach dem gleichen Verfahren hochgeladen werden.
  3. Falls es sich um eine Zweitveröffentlichung handelt: Die Felder „Daten für das Repositorium“ frei lassen – diese werden vom Bibliothekspersonal bei der Abklärung der Rechte ausgefüllt. Falls das Dokument nur über LORY publiziert und zum ersten Mal veröffentlicht wird, Sie selber demnach Inhaber aller Rechte sind, können Sie den Zugang und eine Lizenz auswählen.
  4. Unten in der Eingabemaske das gesamte Dokument speichern und den Button „In LORY aufnehmen“ klicken – fertig!
  5. Das Dokument erscheint nicht sofort auf der Webseite, sondern wird vom Bibliothekspersonal bearbeitet, das die Abklärung der Rechte übernimmt. Sobald diese abgeschlossen ist – was unterschiedlich lange dauern kann – wandern die Angaben und das Dokument selber über eine automatische Schnittstelle auf LORY. Von Ihrer Publikationsliste im Personenprofil auf der Webseite der HSLU wird dann automatisch auf das Dokument auf LORY verlinkt.

Kurzanleitung Upload LORY (mit Screenshots)

rk

Share.

Leave A Reply