zum Umgang mit Informationen

E-Books im EPUB-Format lesen mit Adobe Digital Editions

0
Share.

Viele E-Books im Bereich Belletristik und populärwissenschaftlicher Sachbücher liegen im Dateiformat EPUB vor und werden mit Adobe-DRM geschützt. So zum Beispiel die E-Books, die über dibizentral ausgeliehen werden. Um E-Books im EPUB-Format auf Ihrem Computer oder mobilen Gerät lesen zu können, müssen Sie folgende Schritte unternehmen:

1. Installieren Sie die kostenlose Software Adobe Digital Editions (ADE): http://www.adobe.com/support/digitaleditions/downloads.html
2. Erstellen Sie eine kostenlose Adobe-ID
3. Autorisieren Sie Adobe Digital Editions auf Ihre Adobe ID

Eine detaillierte Anleitung zu diesen drei Schritten finden Sie in der Hilfe von dibizentral:
http://cms.onleihe.de/opencms/export/sites/default/divibib-customer/common/de/Nutzung_eines_E-Book-Readers.pdf

Mitarbeitende der Hochschule Luzern mit institutionellen HSLU-Geräten können Adobe Digital Editions über den Software-Kiosk bestellen. Die Autorisierung für nicht-DRM-geschützte E-Books ist hier bereits integriert.

Wenn Sie DRM-geschützte E-Books herunterladen wollen, werden Sie aufgefordert, sich über einen E-Book Anbieter zu authentifizieren.
Gehen Sie in diesem Fall vor wie folgt:
1. Erstellen Sie eine kostenlose Adobe-ID
2. Löschen Sie die bestehende Autorisierung in Adobe Digital Editions
3. Autorisieren Sie Adobe Digital Editions auf Ihre Adobe ID

Viele weitere hilfreiche Informationen zu E-Books und E-Books-Readern steht die Broschüre von lehmann’s media E-Books – ein Ratgeber für Einsteiger von Timm Riedl und Stephan Kaeder als PDF-E-Book zur Verfügung:
http://cms.onleihe.de/opencms/export/sites/default/divibib-customer/common/pics/eBooks-Ein-Ratgeber-fuer-Einsteiger.pdf

Share.

Leave A Reply