zum Umgang mit Informationen

Citavi 5 ist da – Was müssen Sie tun?

0
Share.

Citavi 5 bietet einige neue Funktionen, verändert aber das Arbeiten mit diesem Literaturverwaltungsprogramm unwesentlich. Alle Neuerungen finden Sie auf der Webseite von Citavi unter folgendem Link: www.citavi.com/de/citavi5.html

Mitarbeitenden der Hochschule mit HSLU-Geräten wird bis Ende Mai 2015 Citavi 5 zugewiesen. Wir empfehlen Ihnen, beim Öffnen des Programms die Option, alle bisher erstellten Projekte in Citavi 5 zu übernehmen, auszuwählen.

Studierende und Mitarbeitende mit privaten Geräten können Citavi 5 auf der Webseite von Citavi herunterladen: www.citavi.com/download. Wir empfehlen Ihnen, vorgängig Citavi 4 auf Ihrem Computer zu deinstallieren. Damit werden die Picker für Browser und Acrobat beim Download von Citavi 5 neu installiert.

Beantragen Sie dann Ihre Lizenzdaten für die Campuslizenz der Hochschule Luzern hier: www.citavi.com/hs-luzern
Sie erhalten nach kurzer Zeit ein Mail von Citavi mit Ihren Lizenzdaten und Informationen, wie Sie diese eingeben müssen.

Eine Kurzeinführung auf vier Seiten zu Citavi für Angehörige der HSLU  finden Sie hier: Kurzeinführung Citavi 5 Hochschule Luzern
Weiterführende Informationen zum Arbeiten mit Citavi finden Sie auf www.citavi.com und in einem weiteren Artikel in diesem Werkzeugkasten zu Citavi.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Google und co finden demnächst 45minütige Einführungen in Citavi statt.
Nächste Termine: Di 19.5.2015, Mi 20.5.2015, Do 21.5.2015 jeweils 12:15 bis 13 Uhr im Raum 4. B02 im Gebäude der Universität Luzern/PH

 

 

 

Share.

Leave A Reply