0 Prof. Dr. Monika Roth: Steuerflucht – Alles reguliert?

      von Prof. Dr. Monika Roth, Dozentin und Studienleiterin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Was weiss die Wirtschaftswissenschaft heute über das Ausmass an Vermögen, dass auf Offshore-Finanzplätzen deponiert und den Steuerbehörden entzogen wird? Im Interview vom 25. August 2017 auf Radio SRF 2 in der Sendung «Kontext» erörtert Prof. Dr. Monika Roth was aus der

0 Dr. Richard Egger: Keine Menschenkenntnis ohne Selbstkenntnis – ein Motto für Leader

      von Dr. Richard Egger, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ «Die Ausbildung ist ein kleines Psychologie-Studium, was mich sehr faszinierte», meint Urs Bissig. Der Geschäftsstellenleiter der Zuger Kantonalbank wird in der neuesten Ausgabe der «Schweizer Bank» porträtiert. 2016 hat er das CAS Führungskompetenz für Finanzfachleute am IFZ besucht. Müssen Banker

0 Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried: Nachfolgeregelung bei KMU: Der Aufbau des Nachfolgers

      von Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried, Dozentin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ In den kommenden fünf Jahren steht in der Schweiz bei jedem fünften KMU ein Generationenwechsel an.  Der Aufbau eines geeigneten Nachfolgers bzw. einer geeigneten Nachfolgerin  stellt dabei ein zentraler Erfolgsfaktor dar. Im Praxisartikel  von Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried und Chantal Füchslin wird auf diesen  zentralen Aspekt, welcher

0 Prof. Dr. Marco Passardi: Film ab in Locarno

      von Prof. Dr. Marco Passardi, Dozent im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Heute ist es zu Ende: Das südlich der Zentralschweiz im Tessin stattfindende Filmfestival von Locarno endet zum 70. Mal. Für elf Tage stand Locarno im Fokus der Kinointeressierten. Die Piazza Grande, ein imposantes und stimmungsvolles Freiluftkino mit einer 26 x 14 Meter

0 Prof. Dr. Andreas Dietrich: Nordkorea-Krise schiesst Bitcoin auf Rekordhoch

      von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Die Nordkorea-Krise schiesst die digitale Münze auf ein Rekordhoch. Erstmals kostet ein Bitcoin über 4000 Dollar. Prof. Dr. Andreas Dietrich warnt vor dem Hype und neuartigen Bitcoin-Bankprodukten, die Sicherheit vorgaukeln. Hier geht es zum Beitrag mit Einschätzungen von

1 2 3 4 248