Browsing: Seminare

0 Ein langer Weg zum Ziel. Unternehmensnachfolge.

Nachfolgeregelungen stellen eine komplexe Angelegenheit dar und erfordern Know-how von verschiedenen Seiten. In den nächsten fünf Jahren werden Zehntausende Schweizer Unternehmen vor diese Herausforderung gestellt. Schwierig wird es besonders dann, wenn das Lebenswerk einzelner Personen weitergegeben werden muss, wie es oft in kleineren Familienunternehmen der Fall ist. Hier geht’s zum ausführlichen Artikel zum Thema Unternehmensnachfolge,

0 Dr. Marius Fuchs: Transformation durch Wertsprungmanagement

      von Dr. Marius Fuchs, Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Erstens: „Wenn eine Strategie gut funktioniert, dann soll sie sich auch richtig auszahlen“ – zweitens: „Wertsprungstrategien verfügen per Definition über eine oder mehrere Hebelwirkungen, Skalierungseffekte oder andere Formen der Multiplikation“. Das sind zwei Kernaussagen der neuen Wertsprungmethode. Wertsprungmanagement ist eine extrem fokussierte Form der

0 Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried: Unternehmensnachfolge: Einführung, Aufbau und Übergabe

      von Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried, Dozentin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ In den kommenden fünf Jahren steht jedes fünfte Unternehmen vor einem Generationenwechsel. Die zweiteilige Serie stellt den Prozess des Aufbaus eines Nachfolgers in den Fokus. Nachdem der erste Teil die Suche und Auswahl in den Mittelpunkt rückte, beleuchtet dieser Beitrag

0 Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried: Nachfolgeregelung bei KMU: Der Aufbau des Nachfolgers

      von Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried, Dozentin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ In den kommenden fünf Jahren steht in der Schweiz bei jedem fünften KMU ein Generationenwechsel an.  Der Aufbau eines geeigneten Nachfolgers bzw. einer geeigneten Nachfolgerin  stellt dabei ein zentraler Erfolgsfaktor dar. Im Praxisartikel  von Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried und Chantal Füchslin wird auf diesen  zentralen Aspekt, welcher

1 2 3 6