Browsing: Real Estate / Immobilienmanagement

0 Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried: Jeder zehnte Haushalt verfügt nach eigener Einschätzung über zu viel Wohnfläche

      Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried, Dozentin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Die Hochschule Luzern – Wirtschaft hat im Auftrag des Bundesamtes für Wohnungswesen die Bestimmungsfaktoren des subjektiven Wohnflächenbedarfes der Schweizer Haushalte untersucht. Der Pro-Kopf-Wohnflächenkonsum hat in der Zeit von 1980 bis 2014 um fast einen Drittel zugenommen. Punktuelle Hinweise auf eine Wachstumsverlangsamung in

0 Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried: Wohneigentum auf Zeit – ein Zukunftsmodell in der Schweiz?

    Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried, Dozentin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Beim Wohneigentum auf Zeit ist das Eigentum auf eine festgelegte Zeitperiode beschränkt. Hat dieses Modell Zukunft in der Schweiz? Die Hochschule Luzern startet eine Umfrage. Wohneigentum auf Zeit ist eine neue Eigentumsform: Wie der Name es sagt, ist das Eigentum beschränkt auf eine

0 Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann, Prof. Dr. Roger Rissi: Kreditrisiken effektiv managen

von Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann, Dozentin; Roger Rissi, Dozent im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Das Hypothekarkreditgeschäft ist bezüglich des Rendite-Risikoprofils nach wie vor attraktiv. Im Markt sind neben Banken vermehrt auch Versicherungen und Pensionskassen tätig. Der Konkurrenzdruck ist beachtlich und die regulatorischen sowie die gesetzlichen Bestimmungen für das Risikomanagement von Hypothekarportfolios stetig steigend. Das Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

0 Dr. Joelle Zimmerli: Die Immobilienbranche schätzt Pensionierte klischeehaft ein

von Dr. Joelle Zimmerli, Studienleiterin und Prof. Dr. Markus Schmidiger, Leiter Kompetenzzentrum Immobilien und Dozent im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Der Bedarf an Wohnmöglichkeiten für Pensionierte steigt. Das Thema Wohnen im Alter beschäftigt nicht nur viele Städte, Gemeinden und Politiker, sondern auch die Immobilienwirtschaft. Es wird vermutet, dass der Megatrend «Alterung der Gesellschaft» grosse

0 Neuerscheinung: Studie Demografie und Wohnungswirtschaft

von Dr. Joelle Zimmerli, Studienleiterin und Prof. Dr. Markus Schmidiger, Leiter Kompetenzzentrum Immobilien und Dozent im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Das Thema Wohnen im Alter beschäftigt nicht nur viele Städte, Gemeinden und Politiker, sondern auch die Immobilienwirtschaft. Es wird vermutet, dass der Megatrend «Alterung der Gesellschaft» grosse Auswirkungen auf Angebot und Nachfrage haben wird.

1 2 3 20