Browsing: Pensionskassen Management

0 Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann: Welche Rendite soll an die Versicherten weitergegeben werden?

      von Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann, Projektleiterin und Dozentin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ und  Prof. Dr. Heinz Zimmermann, Dozent an der Universität Basel Gemäss den beiden Pensionskassen-Indizes der CS und der UBS verzeichnen die schweizerischen Pensionskassen im Jahr 2017 eine durchschnittliche Performance von rund 8 Prozent. Nun werden Forderungen laut, dass die

0 Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann: Pensionskassen: Potenzial für Umverteilung ist gross

      von Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann, Projektleiterin und Dozentin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ und  Prof. Dr. Heinz Zimmermann, Dozent an der Universität Basel Die sozialdemografischen Perspektiven sowie die Zinssituation an den Kapitalmärkten erschweren es den Vorsorgeeinrichtungen seit Jahren, ihre Leistungen im obligatorischen Teil zu finanzieren. Dieser Teil, der durch das Bundesgesetz über

0 Prof. Dr. Maurice Pedergnana: Für Pensionskassen ist ein Risikopuffer sinnvoll

      von Prof. Dr. Maurice Pedergnana, Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Herr Pedergnana, investieren Sie in Derivate, und wenn ja, in welche? Wir und auch unsere Kunden sind in strukturierten Produkten investiert, die aus Aktien oder Anleihen abgeleitet sind. Die grösste Anlageklasse, in die Schweizer investieren, sind allerdings Immobilien. Davon sind Hypotheken

0 Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann: Gefährliche Versprechen im Schweizer Vorsorgesystem

      von Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann, Projektleiterin und Dozentin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ und Prof. Dr. Heinz Zimmermann, Dozent an der Universität Basel. Die Schweiz sitzt mit ihrem System der beruflichen Vorsorge auf einem Zeitzünder. Die Politik verlangt feste Renditen bei seit Jahren tiefen Zinsen – und verunmöglicht so den offenen Umgang mit

0 Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann: Die kapitalgedeckte Vorsorge im Tiefzinsumfeld

      von Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann, Projektleiterin und Dozentin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ  Die aktuellen Zinsen für risikolose Anlagen bewegen sich nahe bei null. Das stellt das berufliche Vorsorgesystem vor grosse Herausforderungen. Denn die garantierten Leistungen werden aus Vorschriften abgeleitet, die die Realität der Kapitalmärkte nicht korrekt abbilden. Die goldene Regel besagt,

1 2 3 6