Browsing: Kolumne

0 Prof. Dr. Marco Passardi: Bitcoins in der Steuererklärung

      von Prof. Dr. Marco Passardi, Dozent und Projektleiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Sicherlich haben viele von Ihnen bereits Post vom Steueramt erhalten: Das Ausfüllen der Steuererklärung für das Jahr 2017 steht vor der Tür. Die meisten Steuerpflichtigen müssen die Angaben in den nächsten Monaten einreichen, wobei mittels einer sogenannten «Fristerstreckung» durchaus eine

0 Prof. Dr. Maurice Pedergnana: Das Aktiensparen kann beruhigend wirken

      von Prof. Dr. Maurice Pedergnana, Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Wer sich im Alter vermögend zur Ruhe setzen will, muss sich frühzeitig im Erwerbsleben ein paar zentrale Gedanken machen. Die betreffen das Leben und das Zusammenleben, letztlich geht es aber auch um die Spätfolgen des Handelns während der Erwerbsphase. Ein entscheidender

0 Prof. Dr. Marco Passardi: Sind 292 Franken für Geschenke unwirtschaftlich?

      von Prof. Dr. Marco Passardi, Dozent im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Nun bleiben nur noch wenige Tage Zeit dafür, die dringend benötigten (?) Weihnachtsgeschenke noch zu besorgen. Nachdem zwar einige sehr eifrig agierende Einkaufscenter und Warenhäuser das Personal sogar am auf einen Sonntag fallenden Heiligabend (24. 12.) noch aufbieten, bleibt noch etwas mehr

0 Prof. Dr. Maurice Pedergnana: Nach 35 Jahren droht nun die Zinswende

      von Prof. Dr. Maurice Pedergnana, Dozent im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Die Zinsen sind aus historischer Sicht nicht nur tief, sondern verharren in der Schweiz schon einige Zeit im negativen Territorium. Etwa 50 Prozent des Volumens aller 1308 Schweizer Frankenanleihen im Swiss Bond Index verfügt über eine negative Rendite bis zur Fälligkeit. Entweder

0 Prof. Dr. Monika Roth: Von Chiasso bis nach Maputo

      von Prof. Dr. Monika Roth, Dozentin und Studienleiterin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Am 14. April 1977 versandte die damalige SKA (heute Credit Suisse Group) ein Pressecommuniqué. Ausgangslage war eine grosse Krise, die letztlich darauf beruhte, dass die Direktion der Bankfiliale in Chiasso ihre Sorgfaltspflichten und Kompetenzen bei Kreditgeschäften massiv verletzt hatte.

1 2 3 35