Browsing: Digitalisierung

0 Prof. Dr. Nils Hafner: Intelligente Kundenselbstbedienung für besseren Service

      von Prof. Dr. Nils Hafner, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Digitale Lösungen sollen das Leben der Kunden vereinfachen. Viele Tools sind aber nicht gut am Markt eingeführt und das führt zu Nachfragen im Kundenservice. Hier helfen intelligente Self-Service-Ideen, damit sich die Institute auf die Beratung konzentrieren können. Hier gehts zum

0 Prof. Dr. Andreas Dietrich: Nordkorea-Krise schiesst Bitcoin auf Rekordhoch

      von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Die Nordkorea-Krise schiesst die digitale Münze auf ein Rekordhoch. Erstmals kostet ein Bitcoin über 4000 Dollar. Prof. Dr. Andreas Dietrich warnt vor dem Hype und neuartigen Bitcoin-Bankprodukten, die Sicherheit vorgaukeln. Hier geht es zum Beitrag mit Einschätzungen von

0 Prof. Dr. Andreas Dietrich: Kampf um mobiles Zahlen in der Schweiz

von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Mobiles Bezahlen ist in der Schweiz eine verhältnismässig junge Technologieentwicklung, die in den letzten Jahren aufgrund ihres potenziell disruptiven Potenzials jedoch viel mediale Aufmerksamkeit erhielt. Bis anhin hat sich noch keine Mobile-Payment-Lösung durchsetzen können, und das Transaktionsvolumen ist derzeit noch gering.

0 Prof. Dr. Andreas Dietrich: Digitale Kontoeröffnung

      Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Seit letztem März dürfen Banken ihren Kunden die Kontoeröffnung auch online anbieten. Dies bedeutet für den Neukunden ein paar Klicks statt Papier und Unterschriften. Prof. Dr. Andreas Dietrich forscht zur digitalen Entwicklung im Bankwesen und hat bisherige Zahlen zur

0 Prof. Dr. Andreas Dietrich: Die Funktion der Bankfilialen verändert sich

      von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ «In der Schweiz gibt es immer weniger Bankfilialen, die klassischen Bankfilialen mit Schalter- und Kassenpersonal werden ausgemustert. Dafür werden die Geschäftsstellen zu Begegnungszonen umgebaut, in denen kein Bargeld mehr fliesst», sagt Prof. Dr. Andreas Dietrich. Jedoch können sich die Banken noch keinen

1 2 3