Browsing: Corporate Finance

0 Kostentreiber Liquiditätsreserven im Corporate Treasury – verursacht durch Bankenregulierungen?

      von Prof. Dr. Thomas Kurt Birrer, Dozent und Projektleiter und Belinda Rohrer, Masterassistentin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Bankenregulierungen haben die Beziehung kommerzieller Kunden mit ihren Banken nachhaltig verändert. Vor der Finanzkrise waren hohe Beträge auf Transaktionskonten seitens der Banken erwünscht. Heute kosten diese Kontobestände die Banken sowie die Unternehmen viel

0 Cash Management als Sicherung der «Atemluft» für Unternehmen

      von Prof. Dr. Thomas Kurt Birrer, Dozent und Projektleiter und Belinda Rohrer, Masterassistentin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Die Liquidität ist wichtig für die Existenz eines Unternehmens, denn sie ist ausschlaggebend für die Fähigkeit finanziellen Verpflichtungen nachzukommen. Aus diesem Grund muss das Illiquiditätsrisiko effizient, stetig und vorausschauend bewirtschaftet werden. Das herausfordernde

0 MAS Corporate Finance – Theorie und Praxis verbinden

      Prof. Markus Rupp und Prof. Dr. Philipp Lütolf, Dozenten und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ «Die Kombination von Theorie und Praxis ist eine der Stärken des MAS Corporate Finance», meint Sandra Specchia. Die diplomierte Betriebsökonomin ist Head Riskmanagement Facotring bei der Credit Suisse und wird in der neuesten Ausgabe der «Schweizer Bank» porträtiert. 2015/16

0 Prof. Dr. Philipp Lütolf: Aktienrückkäufe – Kurspflege bis an die Substanz

      Prof. Dr. Philipp Lütolf, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Nestlé steht unter Druck. Der Nahrungsmittelkonzern konnte in den letzten Jahren die selbst gesetzten Wachstumsziele nicht erreichen. Das belastete den Aktienkurs. Ein Investor stieg ein und forderte ein milliardenschweres Aktienrückkaufprogramm. Prof. Dr. Philipp Lütolf äussert sich in der Sendung ECO vom

0 Prof. Dr. Marco Passardi – Ausverkauf – Schnäppchen gefällig?

      von Prof. Dr. Marco Passardi, Dozent und Projektleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Beim Ausverkauf viel gespart, da ja alles extrem günstig war? Hier bleibt anzumerken, dass man beim Kaufen als solches nie «sparen» kann – Geld ausgeben und gleichzeitig Geld sparen ist nicht möglich; Sparen ist mit einem grundsätzlichen Konsumverzicht (und nicht einem

1 2 3 12