Browsing: Bachelorarbeiten

0 Bryan Haag und Christoph Leuenberger werden von Swiss Life Asset Managers ausgezeichnet

Swiss Life Asset Managers zeichnete gestern Abend zusammen mit der Hochschule Luzern und der Wirtschaftszeitung «Finanz und Wirtschaft» die besten Master- und Bachelorarbeiten im Finanzbereich aus. Der Swiss Life Studienpreis wurde zum vierten Mal in Folge am Hauptsitz in Zürich verliehen. Dabei erhielten die Gewinner eine Auszeichnung sowie eine finanzielle Prämie für die besondere Leistung.

0 Jefferies Anerkennungspreis an Christoph Hensel

Am 12. September wurde im Zusammenhang mit dem Jefferies Studienpreis in der Kategeorie Bachelor ein Anerkennungspreis an Christoph Hensel verliehen.  Die Masterarbeit von Christoph Hensel im MSc Banking and Finance der Hochschule Luzern und der ZHAW School of Management widmete sich dem Thema „Optionsbewertung mit agentenbasierter Modellierung“. Der Masterabsolvent hat sich das Ziel gesetzt, europäische

0 Jefferies Studienpreis an Andrea Ruch

Am 12. September wurde der Jefferies Studienpreis in der Kategeorie Bachelor an Andrea Ruch verliehen. Andrea Ruch hat im Bachelorstudiengang Business Administration der Hochschule luzern – Wirtschaft eine Arbeit zum Thema „Determinanten des Wachstums von Spareinlagen der Schweizer Retailbanken“ erhalten – betreut wurde sie von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent und Projektleiter am IFZ. Sie hat

0 Branchencluster als Pfeiler des Standortmarketings

Im Auftrag der Zuger Wirtschaftskammer hat Alain Kunz in einer Bachelorarbeit die Branchencluster des Kantons Zug und deren Entwicklung in den letzten Jahren analysiert. Grundlage dafür bildeten die Daten der Betriebszählung 2008. Wie die Studie zeigt, vereinen die sieben identifizierten Cluster rund einen Drittel aller Arbeitsplätze im Kanton Zug auf sich. Die Arbeit wurd druch

0 Nachhaltige Immobilieninvestments:

Investitionsrechnung für nachhaltige Immobilieninvestitionen am Beispiel der Wohnliegenschaft Röhrliberg, Cham Für institutionelle Investoren nehmen Immobilien als nachhaltige Investments eine wichtige Rolle ein. Sie sind risikoärmer als konventionelle Anlagen und bieten auch in Krisenzeiten sichere Erträge. Immobilien sind jedoch für über 20% der weltweiten CO2-Emmission verantwortlich. Deshalb setzen sich institutionelle Immobilieninvestoren, wie die UBS Fund Management

1 2