Browsing: Allgemeines

0 Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried: Typische Formen der Unternehmensnachfolge

      von Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried, ehemalige Dozentin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ In der Schweizer KMU-Landschaft ist das Thema der Unternehmensnachfolge von besonderer Aktualität und von grosser Bedeutung. Das eben in deutscher und englischer Sprache erschienene Buch «Typische Formen der Unternehmensnachfolge – Erkenntnisse aus der Praxis» bzw. «Typical forms of company

0 Der Aussenhandel kann durch individuelle Instrumente sicherer gemacht werden

      von Prof. Dr. Thomas Kurt Birrer, Dozent und Projektleiter und Belinda Rohrer, Masterassistentin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Ein grosser Teil der Schweizer Firmen exportiert Waren ins Ausland. Dies bedeutet für die entsprechenden Firmen nicht nur Chancen, sondern auch Risiken. Diese Risiken sollten aktiv bewirtschaftet und (zumindest teilweise) abgesichert werden. Dafür

0 Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann im Interview: Trügerische Sicherheiten und Scheingewinne

      von Prof. Dr. Yvonne Seiler Zimmermann, Projektleiterin und Dozentin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Das Tiefzinsumfeld setzt den Pensionskassen zu und macht strukturelle Probleme sichtbar. Yvonne Seiler Zimmermann und Markus Hübscher sind sich einig, dass die 2. Säule einen Reformationsbedarf hat, allerdings sehen sie dazu unterschiedliche Lösungsansätze. Insbesondere  sind sie sich uneinig darüber,

0 Vielfältige Herausforderungen für das Corporate Treasury – wie sich die SIX für die Zukunft wappnet

      von Prof. Dr. Thomas Kurt Birrer, Dozent und Projektleiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ und Stefan Grob Heutige Treasury Abteilungen sehen sich mit diversen Herausforderungen konfrontiert. Die SIX ist keine Ausnahme. Die SIX Gruppe deckt als Finanzdienstleisterin vom Listing über das Clearing, Settlement und Custody bis hin zum Payments-Bereich eine breite

0 Was ist das richtige Finanzierungsinstrument in einem Übernahmeprozess?

      von Prof. Dr. Thomas Kurt Birrer, Dozent und Projektleiter und Timo Heroth, Senior Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Beobachtungen zeigen, dass sich Firmen vom strategischen Fit des Akquisitionsobjektes leiten lassen und die finanziellen Zielquoten einer Transaktion vernachlässigt werden. Mit einer auf Mittelherkunft und Mittelbedarf ausgerichteten Akquisitionsstrategie lassen sich Risiken

1 2 3 152