News aus dem Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Jefferies Studienpreis an Andrea Ruch

0

Am 12. September wurde der Jefferies Studienpreis in der Kategeorie Bachelor an Andrea Ruch verliehen. Andrea Ruch hat im Bachelorstudiengang Business Administration der Hochschule luzern – Wirtschaft eine Arbeit zum Thema „Determinanten des Wachstums von Spareinlagen der Schweizer Retailbanken“ erhalten – betreut wurde sie von Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent und Projektleiter am IFZ. Sie hat mögliche Einflussfaktoren für das Wachstum und für die absolute Höhe der Spareinlagen identifiziert, Hypothesen entwickelt und dann ein Modell mit verschiedenen Variablen aufgestellt.  Mittels einer linearen Regression hat sie dann eine Paneldatenanalyse durchgeführt und Erkenntnisse zur Signifikanz einzelner Einflussfaktoren gewonnen. Als Erkenntnis zeigt sich, dass die Spareinlagen hauptsächlich von der Börsenentwicklung (negativ), vom Einkommen (negativ) und der Arbeitslosigkeit (positiv) beeinflusst werden.

 

Der Jefferies Studienpreis wird von Jefferies (Schweiz AG) zusammen mit dem Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ der Hochschule Luzern und der Zeitschrift Finanz und Wirtschaft verliehen.

Ausgezeichnet werden die besten Diplomarbeiten von Bachelor- und Masterlehrgängen der Fachhochschulen im Finanzbereich. In der Jury ist auch Prof. Dr. Christoph Lengwiler, Leiter des IFZ der Hochschule Luzern – Wirtschaft, vertreten.

Wir gratulieren Andrea Ruch zu ihrem Erfolg.

Comments are closed.