News aus dem Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Makroökonomie, Geldwert(in)stabilität und Anlagestrategien

0

Pedergnana_Bürkler

Die grossen Gefahren einer weltweiten Inflationierung und der daraus folgenden massiven Abwertung des Geldwertes verunsichern viele Investoren und Vermögensverwalter. In der Tagung zur «Makroökonomie, Geldwert(in)stabilität und Anlagestrategien» werden die heutigen Probleme der Weltwirtschaft erläutert und mögliche Absicherungs- und Anlagestrategien vorgeschlagen. Des Weiteren wird ein neuartiges adäquates Erklärungsmodell der Makroökonomie präsentiert.

Es erwartet Sie ein spannendes Programm. Prof. Dr. Maurice Pedergnana und Nicolas Bürkler freuen Sich auf Ihr Kommen

09.00 Registration
09.15 Commodities als Realwerte (Dietmar Peetz)
10.00 Der Fehler im System – Wachstumsmodelle und Makroökonomie (Heribert Genreith)
11.00 Kaffee- und Diskussionspause
11.30 Führt Regulierung zu Finanzmarkt(in)stabilität? (Maurice Pedergnana)

12.15 Mittagspause

13.30 Wie entstehen Inflation und Geldwertinstabilität? (Heribert Genreith)
15.00 Gewinnstrategien im inflationären Umfeld (Felix Gasser)
16.00 Kaffee- und Diskussionspause
16.30 Podiumsdiskussion: Inflationsszenarien Implikationen für die Anlagestrategie
17.20 Ende der Veranstaltung

Detailierte Informationen:
Den Tagungsflyer zum Download finden Sie hier

Zeit und Ort
Freitag, 8. April 2011, 09.00 – 17.30 Uhr am IFZ, 2 Gehminuten vom Bahnhof Zug.

Kosten
CHF 330.– inkl. Tagungsunterlagen und Kaffeepausen
CHF 220.– für IFZ Alumni und SECA Mitglieder

Melden Sie sich noch heute an – es hat noch wenige Plätze
Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ
T +41 41 724 65 55
F +41 41 724 65 50
ifz@hslu.ch

Comments are closed.