News aus dem Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Frauen in Führungspositionen

1

Mazumder_Wanzenried

Prof. Dr. Sita Mazumder und Prof. Dr. Gabrielle Wanzenried haben letztes Jahr im Auftrag des Staatssekretariates für Wirtschaft (SECO) eine umfangreiche Analyse der Literatur bezüglich Massnahmen zur Förderung von Frauen in Führungspositionen erstellt. Dabei haben sie in einem ersten Teil die (meist positiven) betriebswirtschaftlichen Effekte als Folge einer höheren Frauenvertretung in hohen Managementpositionen dargelegt. In einem weiteren Schritt gehen sie detailliert auf die betriebswirtschaftlichen Hemmnisse ein, welche für die geringe Anzahl weiblicher Führungskräfte verantwortlich sind. Schliesslich beschreiben sie konkrete Massnahmen, welche Unternehmen zur Förderung von Frauen in Führungspositionen zur Verfügung stehen. 

Die Studie, die knapp 70 Seiten umfasst, gibt einen aktuellen Überblick zur immer wieder diskutierten Problematik der geringen Anzahl weiblicher Führungskräfte und was dagegen unternommen werden kann.

Interesse geweckt?
Die komplette Studie zum Download finden Sie hier

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Das Seminar „Erfolgreich kommunizieren“ richtet sich an Frauen aller Branchen die sich fundiertes Wissen zu Kommunikation aneignen wollen. Prof. Dr. Sita Mazumder freut sich auf Ihre Teilnahme.

Wann & Wo:
25. Oktober 2011 von 08.45 bis 16.45 Uhr am IFZ.