0 Prof. Dr. Monika Roth: Wenn Eltern das Geld der Kinder verbrauchen

      von Prof. Dr. Monika Roth, Dozentin und Studienleiterin im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Es ist so, dass es immer wieder Fälle gibt, bei denen bei Betroffenen und in der Öffentlichkeit das Verständnis für die Arbeit und für Entscheide von Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden (Kesb) fehlt. Diese Behörden haben eine nicht einfache Aufgabe und

0 Philippe Oster: Rückblick auf die Konferenz Schweizer Vermögensverwalter

      von Philippe Oster, Senior Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ An der dritten IFZ Konferenz «Schweizer Vermögensverwalter» wurde den Teilnehmenden der erstmals publizierte IFZ Vermögensverwalter Guide 2017 sowie neuste Entwicklungen im Bereich der Digitalisierung von externen Vermögensverwalter (eVV) Desks in Schweizer Banken als auch von der hiesigen Zulieferindustrie präsentiert. Zugleich wurden Einblicke in

0 Prof. Dr. Andreas Dietrich: Digitale Kontoeröffnung

      Prof. Dr. Andreas Dietrich, Dozent und Studienleiter im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Seit letztem März dürfen Banken ihren Kunden die Kontoeröffnung auch online anbieten. Dies bedeutet für den Neukunden ein paar Klicks statt Papier und Unterschriften. Prof. Dr. Andreas Dietrich forscht zur digitalen Entwicklung im Bankwesen und hat bisherige Zahlen zur

0 Prof. Dr. Marco Passardi: 5,45

        von Prof. Dr. Marco Passardi, Dozent im Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Eine Zahl in Form eines Dezimalbruchs als Titel eines Zeitungsartikels – das dürfte für viele Leserinnen und Leser ein Rätsel darstellen. Vielleicht denken Eltern dabei an ihre Kinder, die momentan häufig in Prüfungen engagiert sind; ein Notenschnitt von 5,45 dürfte einen

0 Dr. Anina Hille: Erkenntnisse aus der dritten Erhebung des Diversity Index

      Dr. Anina Hille, Dozentin und Projektleiterin am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ Am 3. Juli 2017 wurden die Erkenntnisse aus der dritten Erhebung des Diversity Index an der Veranstaltung «IFZ Diversity Update» in Zürich vorgestellt. 37 Unternehmen haben teilgenommen und in einer Online-Umfrage rund 50 Fragen zu den sechs betrachteten Diversity Dimensionen «Diversity Management», «Alter, «Geschlecht»,

1 2 3 245