Ausbildungsvision

Die Studienvertiefung “Gebäudehülle” findet im Rahmen der Bachelor of Science Ausbildung zur Bauingenieurin/zum Bauingenieur statt.

Sie befasst sich mit dem komplexesten Bauteil eines Gebäudes – der Schnittstelle zwischen Innen- und Aussen, zwischen Architektur, Konstruktion und Funktion (besonders bauphysikalischer Natur). Die Studienvertiefung “Gebäudehülle” verfolgt den Ansatz, kompetente Expertinnen und Experten für Fassadenplanung und -bau auszubilden, ohne innovative Entwicklungen im Bauwesen ausser Acht zu lassen. So wird zum Beispiel die Rolle des FassadenexpertInnen im integralen Planungsansatz ebenso beleuchtet, wie auch Herausforderungen im Rahmen der Digitalisierung und Industrie 4.0. Es wird die Komplexität von multifunktionalen Fassaden ebenso erforscht, wie materielle Eigenschaften und deren Einsatz, oder technische Lösungen für neuartige Herausforderungen im Fassadenbau.

Die offizielle Studienbeschreibung finden Sie hier. Dieser Blog befasst sich ausschließlich mit studentischen und lehrbezogenen Aktivitäten und ergänzenden Information zum Studium.