Browsing: IFRS

0 Schrittweiser Erwerb einer Beteiligung (IFRS)

von Christian Bitterli, Dozent für Financial Accounting am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Käufe von Beteiligungen an einem Unternehmen müssen nicht immer in Form einer einzigen Transaktion erfolgen. Vielmehr ist auch ein schrittweiser Erwerb möglich. Interessant aus Sicht der Konsolidierungstechnik sind dabei all jene schrittweisen Erwerbe, welche «kritische» Schwellen überschreiten. Gemeint ist dabei z. B. der Übergang von der …

0 Swiss GAAP FER versus IFRS bei Immobiliengesellschaften

von Prof. Dr. Marco Passardi, Dozent und Projektleiter, und Prof. Dr. John Davidson, Dozent und Leiter des Studiengangs Immobilien am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Unternehmerische Entscheidungen beinhalten operative und strategische Weichenstellungen. Die Wahl des anzuwendenden Rechnungslegungsstandards gehört zu einem zentralen strategischen Entscheid. Das Unternehmen legt dabei fest, wie es mit seinen internen und externen Stakeholdern kommunizieren will.…

0 IFRS in der Praxis – auch Profis machen Fehler – wissenschaftliche Untersuchung

  Von Prof. Dr. Marco Passardi und Christian Bitterli, Dozenten und Projektleiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Irren ist menschlich, so ein geläufiges Stichwort. Gilt dieses auch für die Abschlüsse von börsennotierten Unternehmen?  Hoffentlich nicht, denn die Geschäftsberichte dieser Unternehmen sind kursrelevante Dokumente resp. sollen Investoren bei der Entscheidungsgrundlage helfen – Fehler in solchen Dokumenten könnten problematisch sein.

Im …

0 Wird bei Syngenta die Buchhaltung zukünftig chinesisch?

von Dr. Markus Gisler, Dozenten und Projektleiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Ein interessanter Nebenaspekt der am 3. Februar 2016 angekündigten Übernahme von Syngenta durch ChemChina ist der zukünftig anzuwendende Rechnungslegungsstandard. Syngenta schliesst seine öffentlich zugänglichen Konzernbücher gemäss den International Financial Reporting Standards (IFRS) ab. ChemChina ist als Staatskonzern verschlossen. Zahlen werden keine veröffentlicht. Nach welchem Rechnungslegungsstandard ChemChina …

0 The disclosure of market risk information under IFRS 7 – Evidence from Swiss listed non-financial companies

Von Stefan Hunziker

Studien- und Projektleiter sowie Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Risk management has become considerably more important during the last years. Especially due to the use of more complex and innovative financial instruments, the identification, valuation and controlling of risks arising from financial instruments became a major task of an internal risk management for industrial, commercial …

0 Gibt es für die IFRS-Konzerne plötzlich Nachwuchs?

Von Prof. Dr. Marco Passardi

Dozent und Projektleiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Die IFRS werden herausgegeben vom „International Accounting Standards Board“ (IASB), einer privaten Stiftung mit Sitz in London (seit 1973). Die Board-Mitglieder stammen aus Europa, USA, Australien, Brasilien, China, Indien, Japan und Südamerika. Die Standards sind ausgerichtet auf Bedürfnisse von Investoren. Es gibt laufende Änderungen und Ergänzungen, …

0 Und nun auch die Swatch!

Von Prof. Dr. Marco Passardi

Dozent und Projektleiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Accounting & Controlling, unser tägliches Brot, ist eigentlich nichts anderes wie eine Sprache – wir kommunizieren damit, auf Basis von  Zahlen, über unser Wohlbefinden, wir ermöglichen damit Entscheidungsträgern, Entscheidung zu treffen, die Bahnen des Unternehmens zu beeinflussen oder auch seitens Investoren eine optimale Kapitalallokation zu ermöglichen. …