Controlling, Accounting & Corporate Finance am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Buch-Neuerscheinung: Interne Kontrollsysteme im Finanzbereich

0

photophoto
von Prof. Dr. Stefan Hunziker, Professor für Enterprise Risk Management, Prof. Stefan Renggli, Projektleiter und Dozent und Marcel Fallegger, Senior Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Im Springer Gabler Verlag ist das Werk „Interne Kontrollsysteme im Finanzbereich“ erschienen. Die obigen Autoren zeigen darin auf, wie ein internes Kontrollsystem (IKS) insbesondere in kleinen und mittelgrossen Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur finanziellen Führung leisten kann. Zahlreiche konkrete Beispiele und Lösungsansätze aus der Praxis erläutern, wie sich ein IKS pragmatisch und nutzenstiftend umsetzen lässt.

Ein IKS, das die Steuerung, Kontrolle und Überwachung des Finanzbereichs effizienter und wirksamer macht, stellt für viele kleinere und mittelgrosse Unternehmen eine grosse Herausforderung dar. Zu oft wird es eher als regulatorisches Erfordernis und revisionsgetriebenes Instrument verstanden; das nutzenstiftende Potenzial zur Unterstützung der Unternehmensführung wird nicht ausgeschöpft. Dabei spielen auch die spezifischen Charakteristika kleinerer Unternehmen, wie z. B. die knappe Ressourcensituation oder die oft nur fragmentarisch dokumentierten Abläufe eine zentrale Rolle.

In dem Buch, das zur essentials-Reihe des Verlags gehört, geht es also nicht primär darum zu beschreiben, wie die gesetzlichen Anforderungen an ein IKS erfüllt werden können, sondern darüber hinaus wie ein betriebswirtschaftlich sinnvolles Hilfsmittel zur Unterstützung der Unternehmenszielerreichung umgesetzt wird. Dabei leistet es unter anderem einen wichtigen Beitrag zur Steuerung und Kontrolle der Liquidität, zur Effizienzsteigerung finanzieller Prozesse und schliesslich zu einem nachhaltigen Unternehmenswachstum.

Die Autoren sind überzeugt, dass mit einem auf kleinere Verhältnisse angepassten IKS ein wichtiger Beitrag zur finanziellen Führung geleistet werden kann. Zur Zielgruppe gehören dementsprechend Führungskräfte sowie Mitarbeitende im Finanzbereich in Unternehmen unterschiedlichster Branchen.

Der Inhalt
• Grundlagen zum IKS
• Ansprüche der Unternehmensführung an das IKS
• Vier Schritte zum erfolgreichen IKS

Das Werk aus dem Springer Gabler Verlag kann ab sofort unter https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-22982-5 bestellt werden.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Comments are closed.