Controlling, Accounting & Corporate Finance am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Finanzielle Führung von Alters- und Pflegeheimen

0

 
Von Stephanie Blättler, sen. wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dr. Max Monauni, Dozent am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Die Anforderungen an ein modernes Altersheim nehmen stetig zu. Während die Ansprüche an die Qualität der Dienstleistungen steigen, wird über die Übernahme der Pflegekosten kritisch diskutiert.  Um sich als Altenheim in diesem Zielkonflikt zu positionieren, sind eine interdisziplinäre Denkweise, ein hohes Zielgruppenverständnis und betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse gefragt.

Anhand eines zweitägigen Unternehmensplanspiels werden die aktuellen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Anforderungen eines Altersheims betrachtet und unterschiedliche Wege aufgezeigt, wie Altersheime in die moderne, erfolgreiche Zukunft geführt werden könnten. Durch die computerbasierte Simulation können die Teilnehmenden die Auswirkungen Ihrer individuellen Strategien direkt erleben und analysieren.

Fach- und Führungskräfte (-nachwuchs), Geschäftsleitungsmitglieder, Vorstandsmitglieder, Stiftungsräte und weitere Interessierte eignen sich im zweitägigen Seminar folgende Kompetenzen an:

  • Grundlegende betriebswirtschaftliche Denkweisen
  • Grundlagen des betrieblichen Finanz- und Rechnungswesens
  • Personalplanung und -qualifizierung, Produktivität und Fluktuation
  • Beschaffungsmanagement
  • Qualitätsmanagement
  • Kundenzufriedenheit

Das interaktive Seminar Finanzielle Führung eines Altersheims findet am 12. und 13. Juni 2018 am Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ statt. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Comments are closed.