Geschichten hinter den Kulissen des Departements Technik & Architektur

Hochschule Luzern – Technik und Architektur: the place to be!

0

Ich werde immer wieder gefragt, warum ich in Luzern studieren will. Da ich mir vorstellen kann, dass auch du dir diese Frage stellst oder gefragt wirst: hier kurz eine Übersicht über das Frühlingssemester und seine Events, um nur einige der vielen Gründe zu nennen.

STA
Der Studentenausschuss der Hochschule Luzern – Technik und Architektur ist immer bemüht den Studierenden das Semester zu versüssen. Jedes Semester ändern sie das Programm, damit es euch nicht langweilig wird. Deshalb hier die Übersicht vom Frühlingssemester 2019:

Bowling:
Im März können sich die Studierenden für einen kleinen Geldbetrag anmelden, um einen tollen Bowlingabend in Kriens zu haben. Hier geht es nicht nur um die höchste Punktzahl, sondern auch um den schönsten Wurf, die coolste Technik oder kleine Kunststücke. Bei einem Bier dazu klingt dies doch nach einem gemütlichen Sportabend.

Students Games:
Wenn du meinen ersten Blogbeitrag noch nicht gelesen hast: hier ein kleiner Rückblick. An den Students Games messen sich Studierende aus der ganzen Schweiz in Lausanne am See in vielen verschiedenen Disziplinen und vertreten dort ihre Hochschule oder Uni. Als Side-Events gab es 2018 eine Rollschuhparty und einen Club nur für die Studierenden. Von Fussball über Volleyball, Orientierungs-Lauf oder Schwimmen: für jede und jeden ist etwas mit dabei! Dies ist wohl der grösste Event auf dem Programm des STA ausserhalb von Horw.

Wandertag:
Eine Frühlingswanderung in der Zentralschweiz darf natürlich nicht fehlen. Sie ist vor allem für unsere internationalen Studierende da, um sich mal ausserhalb der Stadt zu bewegen und mehr zu sehen als den Campus. Manch einer wurde bereits durch die internationalen Studierenden inspiriert und hat sich dort für ein Austauschsemester entschieden. Für den Hunger und den Durst ist jeweils auch gesorgt.

Student beim Wandern

Parties:
Die Luzerner und die Studierenden in Luzern sind sicherlich nicht zurückhalten, wenn es um Parties geht. Um einen weiteren Event für den Austausch zu haben gibt es die SOHSLU: die Vereinigung aller Studentenausschüssen in Luzern. Gemeinsam beweisen sie hier die stärke, dass wenn gemeinsam gearbeitet wird, fast jeden Donnerstag eine Party steigen kann. Mal ist die PH, mal das Informatikdepartement oder die Wirtschaft an der Reihe. Die Mischung macht‘s. Offen sind die Parties für alle Studierenden: schau doch mal vorbei!

Junge Menschen am Feiern

Sommerfest:
Ich denke hierfür liest du den Blogbeitrag vom letzten Sommer. Das Sommerfest ist weit über die Grenzen der T&A bekannt!

Jetzt hast du einen kleinen Überblick erhalten, wie du deine Freizeit an der Hochschule Luzern – Technik und Architektur verbringen kannst.

Leave A Reply