Alles zum digitalen Wandel im Controlling vom Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ

Wie digital ist Ihr Controlling? Messen Sie den Digitalisierungsgrad Ihrer Controlling-Funktion

0

von Prof. Dr. Imke Keimer, Prof. Dr. Markus Gisler, Marino Bundi und Prof. Dr. Ulrich Egle, Institut für Finanzdienstleistungen Zug IFZ, Markus Zorn, Marwan Kosbah und Andreas Bueel, Deloitte Consulting.

Digitalisierung ist viel mehr als nur reine Automatisierung. Digital aufgestellte Controlling-Funktionen können schnell und effektiv auf Veränderungen reagieren und die Entscheidungsträger optimal unterstützen. Aber was benötigt eine Controlling-Funktion um digital zu sein? Und wie steht es um die Digitalisierung der eigenen Controlling-Funktion? Mithilfe von unserem Reifegradmodell DigiCon können Sie online den digitalen Reifegrad Ihrer Controlling-Funktion bestimmen.

Die Digitalisierung im Controlling ist vielschichtig. Natürlich geht es dabei auch um die Automatisierung von Prozessen und Tätigkeiten, aber auch das Potential der exponentiell wachsenden Daten, die Bandbreite der Technologien, die Möglichkeiten der statistischen Datenanalyse sowie die Kompetenzen der Controller müssen berücksichtigt werden. Das Reifegradmodell DigiCon ermöglicht eine Einordnung in die fünf Dimensionen der Digitalisierung (Daten, Technologien, Prozesse, Methoden und Kompetenzen) und zeigt Controlling-Funktionen den eigenen Status quo auf. Dieser kann als Ausgangspunkt genutzt werden, um den digitalen Wandel im Controlling voranzutreiben.

Über unser Online-Tool können Sie Ihre Controlling-Funktion einfach und kostenlos in unser Reifegradmodell einordnen und mit den Ergebnissen unserer schweizweiten Umfrage Wie digital ist das Schweizer Controlling? vergleichen. So erhalten Sie nicht nur eine eigene Einschätzung hinsichtlich der Digitalisierung Ihrer Controlling-Funktion sondern auch gleichzeitig ein Benchmarking mit anderen Controlling-Funktionen. Über den folgenden Link gelangen Sie zum Online-Tool.

Wir wünschen Ihnen viel Spass bei der Anwendung des Tools.

 

 

Comments are closed.