7 wichtige Themen für digitale Nomaden vor der Reise

0

Wenn du dich für das Leben als digitaler Nomade entschieden hast und den Schritt ins Abenteuer möglichst bald machen willst, solltest du dich über diese Themen informieren, um aus deiner Reise möglichst viel herauszuholen und effizient unterwegs arbeiten zu können.


1. Ausrüstung

Auf den ersten Blick könnte man denken, dass digitale Nomaden nur einen Laptop und eine gute Internetverbindung brauchen würden, um ortsunabhängig arbeiten zu können. Jedoch lohnt es sich in Sachen technische Ausrüstung vor der Reise bisschen mehr Zeit und Geld zu investieren. Du wirst dein Geld online verdienen und bist also auf ein funktionierendes technisches System angewiesen. Eine gute Vorbereitung wird dir viel Zeit und Stress unterwegs sparen und du kannst deine Reise um die Welt mehr geniessen.

Laptop: Dein Laptop wird dein bester Freund sein unterwegs. Also hängt die Qualität von deiner Reise stark davon ab, wie glücklich du mit deinem Notebook bist. Die Anschaffung von einem gutem Laptop vor der Reise ist sehr wichtig. Dabei soll es ein möglichst leichtes Modell für das Leben unterwegs sein und gleichzeitig eine hohe Leistung haben, damit du effizient arbeiten kannst.

Mobiles Wi-Fi: Damit du komplett ortsunabhängig arbeiten und dort deinen Arbeitsplatz aufbauen kannst, wo du es willst, lohnt es sich ein mobiles Wi-Fi-Gerät zu kaufen. Ein Pocket Wi-Fi ist so etwas wie dein eigener persönlicher und tragbarer WLAN-Router, der ein 3G- oder 4G-Signal in ein privates WLAN-Signal umwandelt. Mit diesem Signal kannst du dann mehrere Geräte verbinden. Die Pocket-Wi-Fi-Geräte selbst sind sehr klein und eigenen sich hervorragend für unterwegs.

Powerbank: Spätestens, wenn du in der Situation steckst, wo du eine Powerbank dringend brauchst, wirst du merken, wie praktisch so ein Gerät sein kann. Als digitaler Nomade sollte man ein leistungsstarke Powerbank mit auf die Reise nehmen. Sie wird deine treue Begleiterin sein und dir viel Stress sparen.

Adapter: Wenn etwas deine Reise retten kann, dann ist es ein gutes Adapter-Set. Egal wo du gerade am reisen bist, du kannst ohne Probleme deine Geräte aufladen. Denn es gibt nichts nervigeres, als in einem fremden Land sich auf die Suche nach einem Adapter zu begeben, wenn man eigentlich Wichtigeres zu tun hätte.

USB Netzteil mehrfach Anschluss: Diese Investition wird dich bestimmt glücklich machen auf der Reise. Wenn du unterwegs all deine Geräte gleichzeitig aufladen willst, aber es nicht genug Steckdosen in der Nähe hat, wirst du dir ein solches Ding wünschen. Mit einem Mehrfach Anschluss Netzteil brauchst du ausserdem nur einen Adapter, was das Aufladen von mehreren Geräten vereinfacht.

Externe Festplatte: Es kann sich durchaus lohnen, sich eine externe Festplatte vor der Reise anzuschaffen. Wenn man mit grösseren Datenmengen arbeitet, Videos- und Fotodateien speichern will, kann eine externe Platte unterwegs hilfreich sein.

Schutz für Tastatur/Laptop: Du kennst die atemberaubenden Bilder von digitalen Nomaden an Traumständen und sehnst dich nach solch einem Lebensstil? Damit deine Stranderfahrung nicht zum Desaster wird, sind Tastatur-und Laptop-Schutz für die Reise eine gute Investition.

 

Rucksack: Da du mit deinem Rucksack und einem technischen Equipment rund um die Welt reisen wirst, lohnt es sich den richtigen Rucksack zu kaufen. Er sollte auf jeden Fall viel Komfort unterwegs bieten, genug Extra-Fächer besitzen, robust und wasserabweisend sein, damit dein teures Equipment geschützt ist. Es gibt heute sogar speziell für digitale Nomaden designte Rucksäcke, die alle Bedürfnisse abdecken.

2. Krankenversicherung

Wenn du um die Welt reist, ist die richtige Krankenversicherung zu haben sehr wichtig. Denn du weisst nicht, wenn du mal ernsthaft krank wirst oder einen Unfall hast. Die Kosten für die Behandlung im Ausland oder den Transport zurück in die Heimat können dann gewaltig sein. Damit du nicht am Ende auf einem Schuldenberg sitzt, informiere dich vor der Reise über die Krankenversicherungen für Auslandreisen. Zu unterscheiden ist dabei die Auslandskrankenversicherung von der Urlaubskrankenversicherung. Die Urlaubskrankenversicherungen decken meistens nur einen Auslandsaufenthalt von bis zu 6 oder 8 Wochen ab. Auslandskrankenversicherungen gelten in der Regel erst ab einer Reisedauer von 3 Monaten.
Hier sind ein paar Auslandkrankenversicherungen aufgelistet, die für digitale Nomaden geeignet sind:
Wordnomads
Truetravellers
Allianzworldwidecare
Cignaglobal
Safetywing

3. Unterkünfte

Die Wahl deiner Unterkünfte während der Reise hängt von deinem Budget ab, was du für Ansprüche hast und wie deine Reisesituation aussieht. Es gibt digitale Nomaden, die mehrere Monate an einem Ort bleiben und arbeiten. Andere sind ständig on the road. Die richtige Wahl deiner Unterkunft kann nicht nur die Kosten der Reise massiv senken, sondern ermöglicht dir auch auch mit Einheimischen und anderen digitalen Nomaden zu connecten. Es gibt an einigen Orten der Welt sogar spezielle Unterkünfte, die auch Co-Working Spaces anbieten. Perfekt für deinen Lifestyle.
Airbnb: Community-Marktplatz für Buchung und Vermietung von Unterkünften weltweit. Wenn du länger an einem Ort bleiben willst, ist Airbnb eine gute Lösung.
Couchsurfing: Travel-Community, bei der man als Mitglied Unterkünfte finden/anbieten kann. Auf der Reise spart man unglaublich viel Geld, wenn man über das Couchsurfing-Portal Unterkünfte organisiert. Plus zeigen viele Einheimische den Reisenden gerne ihre Stadt und geben dabei viele Tipps und Insiderinformationen. Authentischer kann man ein Land nicht entdecken.
Hostelworld: Wenn man neu in einem Land ist, kann man über Hostelword bequem gute Hostels in der Nähe finden. Die Bewertung der Hostels von der Reise-Community macht die Wahl des Hostels einfacher.
Nomad Rental: Online Plattform, wo Unterkünfte ab einer Woche speziell für Reisende und digitale Nomaden angeboten werden.
Roam: Ermöglicht Zugang zu Unterkünften mit Co-Working Communities rund um die Welt.
Startupbnb: Eine weitere Plattform, wo digitale Nomaden Unterkünfte und Arbeitsplätze mit anderen Nomaden teilen können.

4. Co-Working Plätze

Co-Working Spaces wurden einst von den digitalen Nomaden und Startups geschaffen und boomen heute in der ganzen Welt. Co-Working Spaces sind mietbare Arbeitsplätze mit allen nötigen Infrastrukturen wie WiFi, Drucker, Scanner, Telefon etc. An Co-Working Plätzen kannst du nicht nur in Ruhe arbeiten, sondern profitierst auch von den anderen digitalen Nomaden. Der Erfahrungsaustausch mit Gleichgesinnten ist extrem wertvoll, wenn man ein Business aufbauen, neue Skills lernen will oder neue Ideen braucht.

Hier ein paar Seiten wie du Co-Working Plätze in der ganzen Welt findest:
Getcroissant
Wework
Coworker
Work Hard Anywhere App

5. Reiseziele

Du hast dich entschieden, dein 9-5 Job aufzugeben und dein Leben komplett neu zu gestalten, um dich deiner Leidenschaft dem Reisen hinzugeben? Die ganze Welt steht dir offen! Doch wohin soll es gehen? Welche Orte eignen sich am besten für digitale Nomaden? Hier ist eine Liste, die dir helfen soll, deine Reise zu planen.

Nomadlist: Zeigt die besten Städte für digitale Nomaden. Mit wichtigen Informationen wie Lebenskosten, Internetgeschwindigkeit, Wetter usw.
Flightlist: Hier kannst du alternative Routen, günstige Flüge finden, die perfekt für digitale Nomaden und flexible Reisende sind.
Wikitravel: Beinhaltet viele nützliche Informationen, geschrieben von Reisenden für Reisende. Mit Tipps für Unterkünfte, Restaurants, Sehenswürdigkeiten.
Google Trips: Eine Google App für die Reiseplanung, auch offline. Mit Karten und Vorschlägen für die Städte.
Rove.me: Du brauchst Inspiration für deine nächste Reise? Hier gibt es viele Ideen für jede Jahreszeit.
Showaround: Online Marktplatz für Tours; andere Aktivitäten mit Einheimischen.
Roadtrippers: Auf dieser Seite kannst du aussergewöhnliche Orte entdecken, Hotels buchen und mögliche Reiserouten ansehen.

6. Job Börsen

Du bist noch auf der Suche nach Jobmöglichkeiten? Willst während der Reise Aufträge annehmen und Projekte starten? Hier sind gute Jobbörsen für digitale Nomaden.
Remoteok
Remote
Freelancer
Weworkremotely
Workingnomads

7. Communitiy

Es ist unglaublich wertvoll, wenn man sich mit anderen digitalen Nomaden austauschen kann. Sie stecken genau in der gleichen Situation wie du und kennen die Themen, die dich beschäftigen. Nicht nur geschäftlich kann man viel davon profitieren, weil man sich ein Netzwerk aufbauen und voneinander lernen kann, sondern auch persönlich. Digitale Nomaden sind Menschen, die gegen den Strom schwimmen und den Mut haben, etwas Eigenes zu kreieren. Gespräche mit solchen Menschen sind immer sehr inspirierend und helfen dir vielleicht, dich besser zurechtzufinden in deinem neuen Lifestyle.

Nomadlist
Facebookgruppe Female Digital Nomads
Reddit Digital Nomads
Karte mit lokalen Facebook Gruppen für Digitale Nomaden
Facebookgruppe Digital Nomads Hub
Facebookgruppe Digital Nomad Girls
Nomad Network
Dating Plattform Nomad Soulmate

 

 

Quellen:

https://www.travelerswifi.com/de/blog/ist-pocket-wifi-die-beste-wlan-loesung-fuer-unterwegs/
https://www.digitalenomaden.net/welche-technische-ausruestung-braucht-ein-digitaler-nomade-und-wie-viel-kostet-das/
https://rucksacktraeger.com/ausruestung-digitaler-nomade/
https://www.travelicia.de/digitale-nomaden-rucksack/
https://www.worldnomads.com/travel-insurance/whats-covered/
https://www.truetraveller.com/
https://www.conrad.ch
https://www.dhgate.com/product/high-quality-laptop-keyboard-cover-protector/389524314.html
https://www.allianzworldwidecare.com/en/
https://www.cignaglobal.com/
https://onyourterms.com/why-i-never-use-co-working-spaces-as-a-digital-nomad-and-why-you-might-not-want-to-either-2c3cfa9a6999
http://femaledigitalnomads.com/destinations/
https://safetywing.com/
https://www.getcroissant.com/
https://www.wework.com/de-DE
https://www.coworker.com/
Work Hard Anywhere-App
https://nomadlist.com/
https://www.flightlist.io/
https://get.google.com/trips/
Wikitravel
ROVE.ME
https://www.showaround.com/
https://nomadlist.com/forum/
https://www.facebook.com/groups/1607248466232418/
https://www.reddit.com/r/digitalnomad
https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1n3LniDl0VMvvFUZPCR68rmLdwE4wXeRC&ll=8.489359375383927%2C26.233277750000013&z=2
https://www.facebook.com/groups/756306204446638
https://digitalnomadgirls.com/join-free-fb-group/
https://nomad.network/
https://nomadsoulmates.com/

Teilen in

About Author

Tanja Waller

Masterstudentin, Digital Project Leader und engagiertes Vereinsmitglied im Sportverein - das bin ich.

Leave A Reply