Mit Off-Page Suchmaschinenoptimierung zum besseren Google PageRank

0

PageRank ist für Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Was ist Off-Page Suchmaschinenoptimierung und wie können Sie damit Ihr PageRank nachhaltig verbessern? Diesen Fragen widmet sich der folgende Beitrag.

In den letzten 20 Jahren hat sich das Suchverhalten von Internetnutzern völlig verändert. Wir fragen Google alles und erwarten eine qualitativ hochstehende und relevante Antwort. Hierzu versucht Google mit hunderten von Faktoren für uns das passende Resultat zu präsentieren.

PageRank wurde ursprünglich von den zwei Stanford Universitätsstudenten und Google-Gründern Larry Page und Sergei Brin erfunden und stetig weiterentwickelt. Sie haben zusammen einen Algorithmus entwickelt, der die Wichtigkeit einer Seite anhand der eingehenden Links bewertet. Das heisst: Je mehr eingehende Links eine Seite aufweist, desto höher wird sie gewichtet und desto besser ist ihr PageRank. Dies hat oft Manipulationsversuche und damit Verzerrungen hervorgerufen. Viele Leute im Web haben angefangen, Links zu verkaufen, zu vermieten oder zu tauschen. Google wusste früh über die Manipulierbarkeit von PageRank und hat entsprechende Massnahmen ergriffen, um dies zu verhindern.

Für ein gutes Ranking braucht man heute eine Suchmaschinenoptimierung, welche On- und Off-Page SEO-Aktivitäten umfasst. Obwohl wir zur Verbesserung unseres Google Rankings beide Optimierungsaktivitäten verwenden sollten, wird in diesem Artikel auf die Off-Page-Optimierung eingegangen. Hierzu werden einige goldene Regeln beschrieben, welche es zu beachten gilt.

Was ist Off-Page SEO?

Off-Page Suchmaschinenoptimierung umfasst alle Aktivitäten, die nicht direkt vom Inhaber einer Webseite beeinflussbar sind, da sie extern und nicht direkt auf der Webseite selbst stattfinden. Off-Page Optimierung basiert auf der Generierung von Backlinks und der Verbesserung derer Qualität. Es gibt dabei unterschiedliche Massnahmen, die uns bei Off-Page Optimierung unterstützen können, welche an dieser Stelle kurz beschrieben werden.

Analysieren Sie ihre Backlinkstruktur: Mit Hilfe unterschiedlicher Tools (z.B Xovi) können Sie Ihre Backlinks analysieren. Es ist immer gut zu wissen, woher die Backlinks auf Ihre Webseite kommen und welche Qualität diese haben. Sie sollten aber nicht nur ihre eigene Seite sondern auch diejenigen Ihrer Mitbewerber genau prüfen. Damit generieren Sie rasch Ideen für Ihre künftigen Massnahmen.

Schaffen Sie Onlinereputation: Off-Page SEO heisst Vertrauen aufbauen. Registrieren Sie sich hierzu auf Social Media-Kanälen und schaffen Sie Präsenz. Generieren Sie dort viele Fans und interagieren Sie mit Ihren Followern. Obwohl die Social Links sogenannte No-follow Backlinks sind, registriert Google zahlreiche Daten über Ihre Social Media-Aktivitäten.

Content is King: Interessante Inhalte werden Ihnen helfen, mehrere Backlinks zu generieren. Veröffentlichen Sie hierzu relevante und qualitativ gute Inhalte, die andere Webnutzer weiterempfehlen oder sie veranlassen, auf Ihre Seite zu verweisen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um interessante Inhalte zu generieren. Sie können einen Blog auf Ihrer Webseite integrieren und dort Pressemitteilungen, Neuigkeiten, Top-10-Listen, White Papers oder zum Beispiel E-Books teilen. Zu beachten ist hier, dass Sie den Linktext entsprechend dem Inhalt benennen, so dass Google die Relevanz des Beitrags für bestimmte Suchbegriffe auch erkennt. So können Sie z.B. den Seitentitel, eine Überschrift oder bestimmte Keywords als Linktext benutzen.

Machen Sie Ihre Webseite bekannt: Registrieren Sie Ihre Webseite bei gängigen Suchmaschinen wie Google, Yahoo, Yandex usw. Sie können sich auch auf den zahlreichen Directories registrieren. Bekannte sind z. B. DMOZ, World Web Directory und Neodown. Das benötigt kaum Zeit und ist einfach zu bewältigen.

Nutzen Sie Cross-Linking und Linkbaiting: Ein Linkbaiting wirkt wie eine eigene kleine PageRank-Kampagne und bringt Ihnen neue Leser, Reputation und frische Links. Falls sie gute Inhalte haben, können Sie Ihre Leser überzeugen, auf Ihre Inhalte zu verweisen. Cross-Linking ist die gegenseitige Verlinkung von verschiedenen Internetseiten. Sie können auf themenrelevante Seiten verlinken, damit ebenfalls Backlinks gewinnen und somit bei Google Ihre Relevanz erhöhen. Die PageRank-Qualität der Backlinksseite ist dabei entscheidend. Versuchen Sie deshalb, Backlinks von bekannten Webseiten mit gutem eigenen Ranking für sich zu gewinnen.

Vielfältigkeit von Backlinksquellen: Diversifizieren Sie Ihre Backlinks-Quellen. Sie sollten dafür besorgt sein, dass Ihre Links von vielen verschiedene Quellen stammen. Unterschiedliche Backlinksquellen zeigen, dass Ihre Webseite einen natürlichen Linkaufbau aufweist.

Teilen Sie Fotos und Videos: Teilen Sie Bilder und Videos von Ihrer Unternehmung und deren Produkte und Dienstleistungen u.a. auf Youtube, Dailymotion, Flickr und Picasa. Definieren Sie dabei relevante Keywords für Ihre Bilder und Videos und kombinieren Sie diese mit dem Alt text.

Überzeugen Sie auch offline: Nutzen Sie Ihr Offlinenetzwerk. Bitten Sie Ihre Lieferanten, Kunden und andere Stakeholder, auf Ihre Seite zu verweisen.

Für den Anfang können Sie mit oben genannten goldenen Regeln beginnen. Sie sollten dabei beachten, dass sich eine online Reputation grundsätzlich nicht anders entwickelt als offline. Bleiben Sie also authentisch und bieten Sie Ihren Besuchern, Fans und Followers Mehrwert. Tun Sie Gutes und sprechen Sie darüber. Arbeiten Sie nachhaltig an Ihrer guten Reputation und somit für ein besseres Ranking, aber versuchen Sie dafür nicht zu manipulieren.

 

Quellen und weiterführende Links:

https://moz.com/ugc/21offpage-seo-strategies-to-build-your-online-reputation

https://www.farbentour.de/seo/offpage-optimierung/

http://byte.at/glossar/pagerank.html

https://www.seo-united.de/glossar/pagerank/

http://onlineincometeacher.com/traffic/off-page-seo-techniques/

http://www.selbstaendig-im-netz.de/2011/07/14/suchmaschinen/offpage-seo-checkliste-tipps-fuer-die-externe-suchmaschinenoptimierung/

http://www.onlineprofiler.de/seo/off-page-seo-grundlagen/

Teilen in

About Author

Leave A Reply

*