0 «Digitalisierte ­Hochschule 2030» – Zukunftsgeschichten schreiben

Lehrroboter, Onlinekurse, Videoprüfung –
die Digitalisierung ­verändert auch die Hochschulen.
Wie sieht die ­digitalisierte Hochschule im Jahr 2030 aus Sicht  der ­Studierenden in der Aus- und Weiterbildung aus? Hast Du auch Geschichten  zur «Digitalisierten ­Hochschule 2030» im Kopf?

Komm zum öffentlichen Zukunftsgeschichten-Schreibworkshop, organisiert vom Zukunftslabor CreaLab. Ausgewählte ­Geschichten ­können in ­unserem nächsten  Zukunftsgeschichten-Band ­veröffentlicht werden. Der Workshop findet am Mittwoch, …

0 Wochenend-Lektüre: Jahresbericht 2017

Wie jedes Jahr veröffentlichen wir einen Jahresbericht des vorhergegangenen Jahres. Der Jahresbericht zum Jahr 2017 steht nun zum Download bereit. Here also in English available.

Auf vier Seiten berichten wir kurz und bündig über besondere Projekte, deren Resultate, über aussergewöhnliche Ereignisse und Präsentationen.

Das Kernteam des Zukunftlabors CreaLab wünscht viel Spass beim Durchstöbern!

Weitere Informationen zum Zukunftslabor CreaLab sowie vergangene …

0 Future Jobs – Schreibwettbewerb

Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft. Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Liegen wir in der Hängematte, während Roboter unsere Aufgaben erledigen? Braucht die Zukunft noch Büros oder ist der Arbeitsplatz der Park hinterm Haus, die Badewanne, unser eigener Kopf? Brauchen wir eine Ausbildung, ein Studium oder reicht ein Update? Gibt es noch «Führungskräfte» oder entscheiden alle

0 Meet the Moderators der FFL-Workshops und -Challenges
Im Future Forum Lucerne entwickeln die Teilnehmenden innerhalb von zwei Tagen Antworten auf gesellschaftlich relevante Zukunftsfragen und erarbeiten Szenarien und Handlungsoptionen; die Challenges. Die Workshops werden massgeschneidert auf die jeweilige Challenge konzipiert und durchgeführt. Beschreibungen möglicher Workshops und eines Ablaufes finden sich hier. Inzwischen ist bekannt, wer aus dem CreaLab Kernteam welche Challenge moderiert – seht selbst!

The People’s

0 Science Fiction? Flash Fiction!

Um einen Blick in die Zukunft zu werfen, haben Forschende des Zukunftslabors CreaLab der Hochschule Luzern Menschen unter Zeitdruck ihre Visionen aufschreiben lassen. Die Methode führte zu vier möglichen Szenarien für die Mobilität im Jahr 2057.

Auch Zukunftsforschende wissen nicht, was die Zukunft bringt. Aber sie haben Methoden, um Aussagen treffen zu können. Viele dieser Methoden, wie beispielsweise die quantitative …

0 Self Publishing today

Wie fragt man den persönlichen Helden-DJ für ein Booking an? Wie kann man Fotos von toten Tieren so drucken, dass die Ästhetik des Todes und nicht das Voyeuristische in den Vordergrund tritt? Was haben Nacktschnecken mit Händen zu tun? Und wie muss eine wirksame Anleitung für Selbst-Tattoos aussehen?

Mit diesen und vielen anderen Fragen beschäftigten sich die Studierenden in den …

0 PTwist Kick Off Meeting

The action starts! We are excited to be today and tomorrow part of the project Kick Off meeting of the PTwist project at Aristotle University of Thessaloniki. Among other things, the project aims at setting up plastic-as-an-asset iniatives, and we will run the pilot in Switzerland.

There will be a plastic-lifecycle-challenge at Future Forum Lucerne where you can become part …

0 Mega Neues aus dem Future Forum Lucerne

Das Zukunftslabor CreaLab ist aktiv, anders und bunt. Ausserdem sind wir gut vernetzt mit innovativen Geistern. Das ist das Herz und die Seele der Un-Konferenz voller Inspiration und Experimente.

Wir freuen uns das Programm fürs diesjährige Future Forum Lucerne bekannt zu geben! Mit einer einmal anderen Einführung (siehe unten), interaktiver Werkstatt (Pop-Up Factory), spannenden Keynote Speakers bis hin zu einem …

0 Home Sweet Home – Changetagung Basel

An der diesjährigen Changetagung – Identität in der modernen Arbeitswelt in Basel, stellte Jens Meissner in einem Panel die Erkenntnisse seiner neusten Forschungen «Home Sweet Home: Das Heimatverständnis hybrider Professionals» in einer Debatte vor.

Der vorgeschlagene Beitrag geht der Frage nach, wie ein Heimatverständnis von hybriden Professionals (hochqualifizierte Portfolioarbeiter) konzeptionell und empi- risch zu verstehen ist. Zudem wird erläutert, was

0 Das Zukunftslabor CreaLab erzählt eine neue Geschichte

Lange ist es her seitdem das Zukunftslabor CreaLab eine Geschichte veröffentlicht hat. Nun ist es wieder soweit! Das Kernteam des Zukunftslabors CreaLab testete, wie es während der Pendlerzeiten ist, im Zug zu arbeiten. Dicht an dicht sitzende Pendler, auf den Knien haben sie einen Laptop oder schriftliche Unterlagen, unser Team nahm sich der Herausforderungen an: unsere Aktivitäten variierten von Quantenphysik-Experimenten

1 2 3 4 5 28