0 Megatrends und Phänomene – Die Erklärwolf erklärt’s!

«Megatrends muss man nicht «voraussagen», denn sie sind schon da und markieren Veränderungen, die uns schon lange prägen und auch noch lange prägen werden.» – Zukunftsinstitut. Noch nie zuvor in der Geschichte der Menschheit verändert sich unser Leben so rasant wie heute. Radikal und sehr fluid stellt die digitale Transformation Infrastrukturen und ganze Branchen auf den Kopf. Sogenannte Megatrends haben

0 Neuigkeiten zu «Guerrilla Urbanism»

Der Arbeitsbericht des Forschungsprojekts «Guerrilla Urbanism – An Alternative Approach to Urban Research Practice» vergleicht exemplarisch Strategien und Taktiken in der Stadtentwicklung und zeigt eine Roadmap für Guerrilla-Urbanism-Aktionen auf.

«Guerrilla Urbanism» erprobt in einem alternativen Ansatz, wie räumlich-architektonische Dimensionen in partizipative Kommunikationsprozesse zwischen Stadtentwicklung, Forschung und Nutzenden einfliessen können. In kompakten, effektvollen und zielgerichteten «Raumexperimenten» im öffentlichen Raum entstehen Prototypen …

0 Rückblick: Innovative Veranstaltungskonzepte für Unternehmen

Am 31. Okt. 2017 wurde die Orientierungsveranstaltung «Schwere Kost leicht vermitteln – innovative Veranstaltungskonzepte für Unternehmen» erfolgreich durchgeführt. Patricia Wolf, Stephan Wittmer und Reto Stäheli präsentierten zwei Ki©K-Praxisbeispiele und stellten aktuelle Trends bei der Konzipierung von Veranstaltungen vor.

Als Gast wurde Annette Mugglin, Leiterin Geschäftsstelle SRG Zentralschweiz, eingeladen. Frau Mugglin stellte eine anspruchsvolle Fragestellung vor, die von ihr zusammen mit …

0 Besucherrekord an der #sharenight17 in Basel

Das Gras wächst beängstigend schnell: Vor etwa einer Woche hat die Sharing Economy Night Basel stattgefunden – und ist doch schon wieder ganz ordentlich vom übrigen Alltag überwuchert.

Inzwischen ist der Event gründlich aufgearbeitet: Der inhaltliche rote Faden der Sharenight ist in knappen Worten auf der Website zusammengefasst – und ebenfalls findet Ihr dort eine Auswahl der schönsten Bilder.

Die …

0 Haben Sie sich auch schon gefragt, ob Sie und Ihre Teams innovativ unterwegs sind?

Die ist eine Online Umfrage zum Thema «Innovationspotenzial von Individuen und Teams in Schweizer Unternehmen». Bitte hier teilnehmen.

Wir, ein interdisziplinäres Team von Forschenden der Hochschule Luzern, der Universität Freiburg und die Benoit Consulting AG, untersuchen das Innovationspotenzial von Individuen und Teams in Firmen mit Sitz in der Schweiz. Aus den Forschungsresultaten sollen Empfehlungen sowie konkrete Tools für die Management- …

0 Eröffnung von Stephan Wittmer GOOD_YEAR

Stephan Wittmer ist der abwesende Bilderbote aus GOOD_YEAR. Wuchtig lehnt ein abgefahrener Traktorenpneu an einen verwitterten, mit Stacheldraht umschlungenen Weidepfosten. Die flüchtige Aufnahme assimiliert im Auge des Betrachters zu einem 12 Uhr Mittagsbild und die unterschiedlichen Zeitspeicher aus Holz und Gummi expandieren ihre Gegenwart in eine längst vergangene Ewigkeit.

Stephan Wittmer erweitert in GOOD_YEAR seinen photographischen Blick und seine bleifreie …

0 Zu viel Harmonie bringt keine Innovation

Patricia Wolf über den Umgang mit Innovationen im sko Leader, das Magazin für Führungskräfte der Schweizer Kader Organisation. Im Interview beantwortet sie u.a. die Frage, worin  bei innovativen Unternehmen der Schlüssel zum Erfolg liegt. Wie werden aus guten Ideen Innovationen und daraus erfolgreiche Geschäfte? Weitere Information zum Artikel «Zu viel Harmonie bringt keine Innovation».

Des Weiteren hielt Patricia Wolf …

0 Bekanntgabe der Key Speakers fürs Future Forum Lucerne 2018

Das Future Forum Lucerne Team freut sich die drei Key Speakers für das bevorstehende FFL 2018 bekannt zu geben. Zu den drei Themenbereichen «Zukunft denken», «Zukunft machen» und «Gemeinschaft macht schlau» berichten Elmar Schenkel, Professor für Englische Literatur an der Universität Leipzig, Schriftsteller und Maler, Urs Gaudenz, Biohacker, Kernteam Mitglied im Zukunftslabor CreaLab und Ingenieur, sowie Franca Parianen, Forschungsprojekten an …

0 Neues aus dem Museum1

OHNE TITEL KÜNSTLER UNBEKANNT MUSEUM1 ist für die Dauer von 24 Stunden ein performatives und experimentelles Ausstellungsformat.

Die Veranstaltung findet von Samstag, 14. Oktober, ab 12.00 Uhr und geht durchgehend bis Sonntag 15. Oktober 2017, 12.00 Uhr.

Geführte Blicke auf das fortschreitende Geschehen jede ungerade Stunde. Mit Getränken und Verpflegung. Herzlich willkommen!

Für weitere Infos zur Ausstellung hier.

1 2 3 4 24