Browsing: Praxis

Aus- & Weiterbildung
0 24. 01.17 – Seminare «Ideenentwicklung: Methoden und Prozesse der Kreativität» und «Ideenentwicklungsprozesse moderieren»

DSC00630Das Seminar «Ideenentwicklung: Methoden und Prozesse der Kreativität» gibt einen vertieften Einblick in die hierfür relevanten Themenbereiche. Sie erfahren, wie man solche Prozesse aufbaut und moderiert, damit möglichst vielseitige Ideen entstehen und mutige Entscheide bei der Auswahl getroffen werden. Zudem lernen Sie die Funktionsweise und Wirkung ausgewählter Methoden in einem Ideenentwicklungsprozess ganz praktisch in der Anwendung kennen und probieren …

Aus- & Weiterbildung
0 DiBuDeCo-Action learning project started again

20160922_092018Again, we are conducting the Distributed Business Design Collaboration Project (DiBuDeCo) with the Introduction into the Fablab Luzern and its amazing machines, culture and approach. We are so keen on tons of stunning prototypes from the teams…. The teams will work on several prototypical ideas and refine and improve them. This project will last until November, when the results are …

Kernteam News
0 Rec2Tec: Interdisziplinäres Lernen am Beispiel des Technischen Tauchens

wetnotes23_coverNicht lange ist es her, dass ich einen Fernsehbericht sah, in dem junge Schülerinnen mit technischen Tauchern Schiffswracks in den Great Lakes aufspürten, die Geschichte aufarbeiteten und letztlich vor Ort identifizierten. (Projekt „Shiphunt“). Diese Geschichte beschreibt eine ungeheure, interdisziplinäre Action-Learning Journey für junge Menschen. Nun, im Zuge eines interdisziplinären Projekts zur Resilienzforschung (Resilienz = Fähigkeit, mit Stress umzugehen …

Forschung
0 2016: Drei neue Forschungsprojekte!

IMG_7804_pfeilWir starten das Jahr 2016 mit gleich drei neuen Forschungsprojekten aus dem Zukunftslabor CreaLab!

Eine Plattform zur Kulturaneignung für KMU
Die KIcK-Iniative macht Fortschritte: Im entsprechenden Forschungsprojekt soll ein Konzept zur Gestaltung und Umsetzung einer solchen Plattform erarbeitet werden, indem neben gestalterischen, technischen und didaktischen Elementen auch die erforderliche Verknüpfung von Vermittlungs-, Beratungs- und Herstellungsleistungen sowie die dafür notwendigen Kooperationen …

Forschung
0 Emotional Experience

CastingCarvingSoapWelche Aspekte beeinflussen unsere emotionelle Wahrnehmung? Und wie können wir das emotionale Erfahren bewusst nutzen, beispielsweise in Produkteentwicklungsprozessen? Das CreaLab – Projekt «Emotional Experience» generierte unter der Leitung von Stijn Ossevoort (D&K) und Michael Doerk (SA) vertiefte Einsichten darüber, wie individuelle, ästhetische Erfahrungen und Lebensstile in der Produktwahrnehmung wirksam werden – und wie das für die Entwicklung neuer Produkte genutzt …

Forschung
0 Crafting & Making als hybride Praxis

Das CrOKSIFeaLab – Projekt «Crafting & Making» generierte unter der Leitung von Dagmar Steffen vertiefte Einsichten in neue Arbeits- und Lebensstile: Im Zentrum des Interesses standen die Praktiken, Motive, Ziele und Organisationsformen der Crafter und Maker. Hier findet sich eine Zusammenstellung der Ergebnisse der explorativen Gespräche mit Leiterinnen, Gründern und Nutzern von FabLabs und offenen Werkstätten in der Deutschschweiz.…

Aus- & Weiterbildung
0 Empowerment – Challenges gesucht

FFL16Wir suchen Challenge Geber für das Future Forum 2016 vom 09.-10. März 2016 in Luzern!

2016 geht es unter dem Thema „Empowerment revisited“ um folgende zentrale Fragestellungen: A) Neue kollaborative Arbeits- und Organisationsformen, die Empowerment aller Beteiligten fordern; B) Resiliente Organisationsformen, die Organisationen und Personen widerstandsfähig gegenüber neuen Entwicklungen machen; C) Transformative Führung, die Selbstkompetenz bei sich …

Forschung
1 Multirationalität und Fugenmanagement

fugenDer Artikel von Jens Meissner, Patricia Wolf und Julie Harboe „In Dazwischen“ in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Organisationsentwicklung erzählt die bisherige Geschichte des Zukunftslabors CreaLab der Hochschule Luzern. Er beschreibt dabei Möglichkeiten zum Umgang mit Multirationalität und des Managements organisationaler Fugen, d.h. bisher nicht definierter organisationaler Räume. Wir dürfen hier eine Leseprobe veröffentlichen.…

Forschung
0 Idea hotel: Collaboration spaces for the creative class

This CreaLab Working Paper builds on the premise that hotels and other providers of meeting facilities largely fail to address increasing requirements for temporary project spaces that support creativity. It is known that organizational, methodological, physical, technological and psychological factors can have a positive influence on how well people perform in temporary face-to-face collaboration. However, knowledge about those factors is …

1 2 3