«Digitalisierte ­Hochschule 2030» – Zukunftsgeschichten schreiben

0
Share.

Lehrroboter, Onlinekurse, Videoprüfung –
die Digitalisierung ­verändert auch die Hochschulen.
Wie sieht die ­digitalisierte Hochschule im Jahr 2030 aus Sicht  der ­Studierenden in der Aus- und Weiterbildung aus? Hast Du auch Geschichten  zur «Digitalisierten ­Hochschule 2030» im Kopf?

Komm zum öffentlichen Zukunftsgeschichten-Schreibworkshop, organisiert vom Zukunftslabor CreaLab. Ausgewählte ­Geschichten ­können in ­unserem nächsten  Zukunftsgeschichten-Band ­veröffentlicht werden. Der Workshop findet am Mittwoch, den 16. Mai 2018, von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr, an der ­Hochschule ­Luzern ­Wirtschaft, im Raum 3.14, Stock 3, Zentralstrasse 9, 6002 Luzern, statt. Das Zukunftslabor CreaLab freut sich über Deine Teilnahme!

Wir bitten wir um eine Anmeldung via crealab@hslu.ch.

Virtuell können Sie gerne an unsere Veranstaltung via Facebook teilnehmen.


Wusstest Du, dass es bereits unser drittes Band wird?
Band 1 – Megatrends, ISBN 978-3-7386-5668-8 (auch auf Englisch);
Band 2 – Mobilitätswelten 2057, ISBN: 978-3-8482-2382-4.
Die Zukunftsbände können hier erworben werden:
BoD-Verlag Buchshop, ExLibris, Buch.ch,
Google Books, Amazon, Apple iBooks.
Es gibt auch eine Kindle Edition über Amazon.
Share.

About Author

Comments are closed.