Future Jobs – Schreibwettbewerb

0
Share.

Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2018 – Arbeitswelten der Zukunft. Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Liegen wir in der Hängematte, während Roboter unsere Aufgaben erledigen? Braucht die Zukunft noch Büros oder ist der Arbeitsplatz der Park hinterm Haus, die Badewanne, unser eigener Kopf? Brauchen wir eine Ausbildung, ein Studium oder reicht ein Update? Gibt es noch «Führungskräfte» oder entscheiden alle gemeinsam?

LizzyNet, das Onlineportal für Mädchen und junge Frauen mit Durchblick, hat im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung den Schreibwettbewerb «Future Jobs» gestartet.

Teilnehmen dürfen Autorinnen und Autoren von 12 Jahren bis 26 Jahren – als Einzelpersonen oder als (kleine) Gruppe.

Alles ist erlaubt: Gedichte, Essays, Poetry Slam, Mini-Dramen, Monologe, fiktive Stellenausschreibungen, erfundene Broschüren … was auch immer einem einfällt.

Der Einsendeschluss ist der 1. August 2018.

Die FutureJobs Jury wählt aus allen Beiträgen die Preisträger/innen aus. Zu den Jurymitgliedern gehört auch Ute Klotz vom Zukunftslabor CreaLab.

Die Gewinner/innen werden nach Frankfurt auf das Wissenschaftsschiff MS Wissenschaft eingeladen, wo sie ihre Texte auf einer öffentlichen Lesung präsentieren dürfen. Weitere Preise sind hier zu sehen.

Weitere Infos hier. 

Share.

About Author

Comments are closed.