#datablabla – CreaLab Summer School 2016

0
Share.

Screen Shot 2016-05-02 at 16.31.07Das Zukunftslabor CreaLab fokussiert gemeinsam mit dem Interdisziplinären Schwerpunkt IDS Datenwelten in seiner diesjährigen Summer School darauf, einem innovativen Umgang mit den Datenwelten auf die Spur zu kommen.

Der öffentliche Teil der 5. Internationalen CreaLab Summer School findet vom Donnerstagabend, 01. September und Freitagvormittag, 02. September 2016 in Luzern statt. Auf einer öffentlichen Konferenz werden neben Inputs aus der Praxis die von den Studierenden erarbeiteten Beiträge vorgestellt, mit dem Publikum diskutiert und weiterentwickelt.

Angedacht sind folgende Themenfelder, die untersucht, weiterentwickelt aber auch erweitert werden können:
−  Lösch mich – Un/Sichtbarkeit in der Datenwelt und Spuren
−  Endlich Datenfälscher – Neue Jobchancen für alle
−  Darf es etwas mehr sein – Wie dick sind big data wirklich, Sinn und Unsinn von Big Data
−  Ausgetrickst – Big Nudging zur Verhaltensstörung
−  Criminal Minds – Nutzen, Gebrauch und Navigation in der Datenwolke
−  Age of the Eye – Datenvisualisierung und Ästhetik
−  Open Source – Wer für alles offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Das vorläufige Programm und weitere Informationen finden sich hier.

Share.

About Author

Comments are closed.