Hochschuldidaktik

Ent-Schliessen ¦ Ver-Binden – Bildungsbier Nr. 7

Es gibt Schritte, mit denen man im gleichen Raum bleibt. Und es gibt Entscheidungen, mit denen man einen neuen Raum betritt. Was macht wann Sinn?

An diesen Abend kann man eine eigene anstehende Entscheidung mitbringen. Das Bildungsbier Nr. 7 bietet Inspiration und Diskussionsgelegenheit für konkrete, mitgebrachte Fragen – und für Grundlagenforschung:
Wann habe ich in meinem Leben neue Räume betreten? Können auch Organisationen Entschlüsse fällen, mit denen sie neue Räume betreten? Welche Rolle spielen Entscheidungen für das Lernen, für Entwicklung? Und umgekehrt: Wie lernt man für Entscheidungen?

Weiterlesen »Ent-Schliessen ¦ Ver-Binden – Bildungsbier Nr. 7

Höchste LinkedIn-Auszeichnung für Christoph Schmitt, Zentrum für Lernen und Lehren der Hochschule Luzern

Eben erfahren wir, dass Christoph Schmitt aus unserem Team im Zentrum für Lernen und Lehren zu den 25 Top Voices auf LinkedIn erkoren wurde! Unter diesen 25 werden keine Ränge vergeben. Christoph Schmitt ist in dieser Top-Liga der einzige aus… Weiterlesen »Höchste LinkedIn-Auszeichnung für Christoph Schmitt, Zentrum für Lernen und Lehren der Hochschule Luzern

Zügeln ist angesagt. Das 5. Bildungsbier war Startschuss für den Digitalog

Überall Umzugskartons und verstreute Umzugsdecken. Dazwischen jede Menge alte & neue Projektions-Technik. Vom Dia- über den Hellraum-Projektor und dem klassischen Fernseher bis hin zum Beamer. Wie das Sprichwort so schön dahinsagt: „Die können echt einpacken“. Petra Müller-Csernetzky hat mit der… Weiterlesen »Zügeln ist angesagt. Das 5. Bildungsbier war Startschuss für den Digitalog

Bildungsbier Nr. 5: Digitalisierung als Chance für selbstgesteuerte Bildung?!

Verschiedene haben schon nachgefragt, wann es wieder Zeit ist für Bier, Saxophon-Improvisation, Geplauder an Bierharassen – und einem inspirierenden Bildungsthema. Hier ist es: Das Bildungsbier No 5 kommt am 9. November – Zeit 17:00–19:00), Ort (Werftestrasse 4) und Format (Getränk,… Weiterlesen »Bildungsbier Nr. 5: Digitalisierung als Chance für selbstgesteuerte Bildung?!

Zu Gast bei Sarah Keusch am Departement Musik der Hochschule Luzern

Sarah Keusch ist Tänzerin, Choreographin und Dozentin für Musik und Körperarbeit an der Hochschule Luzern. Sie hat für die Studierenden ein Logbuch entwickelt, mit dem diese ihren Entwicklungsprozess beobachten und individuelle Erkenntnisse für ihren persönlichen Entwicklungsprozess festhalten können. Im Video… Weiterlesen »Zu Gast bei Sarah Keusch am Departement Musik der Hochschule Luzern

Ergebnis der Twitteraktion «Bewegungsrichtungen für die Bildung und für uns»

Im Blogbeitrag vom 6. April haben wir eine öffentliche Aktion gestartet, um herauszufinden, was die wichtigsten Entwicklungsrichtungen für die Hochschuldidaktik sein könnten. So sieht nun das Rating per heute aus Wie könnte man dieses bisherige Ergebnis zusammenfassen? Mir scheint das… Weiterlesen »Ergebnis der Twitteraktion «Bewegungsrichtungen für die Bildung und für uns»

Da braut sich was zusammen: Das Bildungsbier der Hochschule Luzern ging in die 3. Runde

Bildung ist eine Frage der Organisation. Gute Bildung ist bislang vor allem gut organisierte Bildung. Sie ist eine Frage der Zuständigkeiten, der geregelten Abläufe, der Anträge und Budgets, der qualifizierten und kontrollierten Inhalte, und der Zertifizierung: von Studiengängen, Prüfungen und lehrenden Berufen.… Weiterlesen »Da braut sich was zusammen: Das Bildungsbier der Hochschule Luzern ging in die 3. Runde