Author waholden

0 DIGITALE 2018 – Rückblick auf einen gelungenen Anlass

Expertenorganisationen wie Hochschulen vereinen durch ihre Mitarbeitenden grosses Fachwissen aus ganz unterschiedlichen Gebieten. Dieses Wissen hat grosses Potenzial, insbesondere, wenn es auch für andere Personen zugänglich gemacht wird. Am 5. Juni fand an der Hochschule Luzern zum 2. Mal die DIGITALE statt, die sich dieses Jahr dem Thema «Vernetzung und Zusammenarbeit im digitalen Zeitalter» widmete.

0 Erfolgreiche Durchführung der DIGITALE

Am 1. Februar 2017 fand an der Hochschule Luzern die erste DIGITALE statt. Die ganztägige Veranstaltung bot Referate und Workshops von und für Mitarbeitende der Hochschule zum Thema «Digitalisierte Arbeitswelt». Am Anlass nahmen über 100 Personen aus allen Departementen und Organisationseinheiten teil. Acht Workshops wurden angeboten zu Themen wie Design Thinking, Agiles Arbeiten, Künstliche Intelligenz,

0 Online Weiterbildungsangebot Lynda.com

Lynda.com bietet eine grosse Sammlung an ansprechenden Lernvideos aus den Bereichen Softwareschulung, Business  und Gestaltung an. Die online Lektionen sind von ausgewiesenen Experten aus der Praxis gehalten und richten sich sowohl an Anfänger wie auch an Fortgeschrittene. Die Kurse sind in mehrere kleinere Lerneinheiten aufgeteilt, was eine flexible und ganz individuelle Bearbeitung der Inhalte erlaubt.

0 „Shoot and Share“ Videos und „Screencasts“

Das Interesse an der Erstellung von eigenen Videos für die Lehre ist bei Dozierenden in den letzten Jahren stark gestiegen – nicht zuletzt durch Konzepte wie «Individualisiertes Lernen» oder «Flipped Classroom». Natürlich haben auch die technologischen Entwicklungen und die Gewohnheiten der Studierenden zu diesem Bewusstseinswandel beigetragen. Mit dem Smartphone besitzt praktisch jeder auch eine potentielle

0 Kurzkurse e-Didaktik

Mit den e-Didaktik Kurzkursen bietet das ZLL Dozierenden und interessierten Mitarbeitenden eine Weiterbildung in der didaktischen Nutzung von digitalen Technologien an. Die Kurzkurse sind für Angehörige der Hochschule Luzern kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über das untenstehende Formular. Der Kursort wird einige Tage vor Kursbeginn bekannt gegeben, befindet sich aber irgendwo in der Nähe des Bahnhofs

0 Unsere kleine Farm

Am 27. November stellten wir am WordPress Meetup in Zürich Unsere kleine Farm vor. Mit „Unserer kleinen Farm“ ist natürlich unsere WordPress-Blogfarm gemeint, die wir seit 2007 an der Hochschule Luzern betreiben. Die Nutzerschaft der Blogs hat sich in den letzten sieben Jahren stets vergrössert. Seit dem Start der Multiuser-Installation wurden mehr als 500 Blogs

0 SWITCH lanciert Videoplattform

Mit SWITCHtube haben nun auch die Schweizer Hochschulen eine eigene Videoplattform. Das Bedürfnis dazu bestand schon lange, waren doch YouTube und andere Videoplattformen aus Datenschutz- und Copyrightüberlegungen meistens keine brauchbare Alternative. Da sich das Portal aber momentan noch in der Testphase befindet, können erst eine beschränkte Anzahl Benutzer zugelassen werden.

0 Wikipedia in der Hochschullehre nutzen

Anlässlich unseres Kurzkurses  „Social Media in der Lehre“ – ein Angebot des ZLLs für Dozierende, das im Dezember 2014 wieder durchgeführt werden wird – gab uns Diego Hättenschwiler am 10. Dezember Einblicke in seine ehrenamtliche Tätigkeit als  Wikipedianer. In seinem Vortrag sprach er uns auf das Paradox von Wikipedia an: „Alle nutzen sie, aber keiner

0 Retraite Ausbildung: Digitale Trends in der Hochschullandschaft

Hinsichtlich der neuen Herausforderungen und Möglichkeiten in der Lehre, angetrieben durch die technischen Weiterentwicklungen, tauchen Fragen nach unserer Haltung gegenüber den Einflüssen der Technik auf die Lehre auf. … Die kommende Retraite vom 1. Oktober 2013 soll uns Anlass geben, diese Forderungen zu diskutieren, uns in Sachen Trends aufzuklären, den Stand der Dinge zu bedenken,

1 2 3 5