Zum Inhalt springen
Mann vor Laptop mit Zoomkacheln

Webinare im Frühlingssemester 2022

Das ZLLF führt auch im Frühlingssemester 2022 wieder Webinare zu unterschiedlichen Themen der Hochschullehre durch. Neben fachlichen Impulsen steht dabei der Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden im Zentrum.

Die kostenlosen Webinare finden jeweils am späten Nachmittag von 17:00 – 18:00 Uhr per Zoom statt. Die Anmeldung erfolgt über ILIAS, wo auch der entsprechende Zoom-Link hinterlegt ist. Loggen Sie sich dazu zuerst über das ILIAS-Login ein. Personen ohne einen HSLU-Account können sich bei ILIAS über ihre EDU-ID anmelden und klicken dazu bei der ILIAS-Anmeldung auf dein Button «SWITCHaai Login».

In diesem Semester finden folgende Webinare statt:

Das Beste aus Hybrider Lehre machen (Hilde Krug) – Donnerstag, 24. März 2022

In diesem Webinar wollen wir uns über unsere Erfahrungen mit Hybride Lehre austauschen, die viele Dozierende im Moment coronabedingt umsetzen. Anstelle einer Grundsatzdiskussion möchten wir von Erfahrungen mit Hybrider Lehre anderer Dozierender lernen und mit kleinen didaktischen Möglichen den Werkzeugkasten über ein passives Streaming unter den gegebenen Rahmenbedingungen hinaus erweitern.

Remote Proctoring: Experiences in US Higher Education (Brendan Karch) – Montag, 28. März 2022, 17:00 – 18:30 Uhr

In the last decade many US universities have turned to remote proctoring solutions to monitor students taking exams off campus. With SARS-CoV-2, online monitoring exploded in popularity, as universities feared students would seek unauthorized help while isolated at home. Monitoring software observes students during an exam to try to detect unusual behavior, either through visual observation by examiners, or by artificial intelligence.

In this webinar, Brendan Karch gives an overview of the use of remote proctoring at US universities. He focuses on the various technical solutions and their acceptance by students and staff.

Brendan Karch is Head of Academic Engagement at Swissnex in Boston and has teaching experience at several US universities.

Frei zugängliche Bildungsmaterialien einsetzen (Cinzia Gabellini) – Dienstag, 5. April 2022

Lehrinhalte müssen nicht immer selbst aufbereitet werden. Im Internet steht eine Vielfalt an frei verfügbaren und qualitativ hochwertigen Lernmaterialien zur Verfügung, die als Open Content lizenziert sind. Im Webinar werden Möglichkeiten gezeigt, wo Sie offene Bilder, Videos oder Kurse finden und wie Sie diese Materialien in die eigene Lehrsequenz einbauen können. Dabei sollen didaktische und technische Aspekte diskutiert werden.

ILIAS in schön (Kristina Auerswald) – Montag, 11. April 2022
In diesem Webinar erhalten Sie einen Einblick, wie Sie Ihre Kurse didaktisch sinnvoll und optisch ansprechend gestalten. Neben vielen vorhandenen Bausteinen und Formatierungsoptionen können auch eigene Styles eingerichtet werden. Inhalt des Webinars sind der Umgang mit dem ILIAS-Seiteneditor, das Einbinden von ILIAS-Objekten in die Seitengestaltung und ein kurzer Einblick in die Stylesheets.

Frage- und Diskussionsrunde Online Prüfungen (Stephan Winiker) – Donnerstag, 28. April 2022

Wir alle haben nun mindestens zwei Jahre Erfahrungen mit Online Prüfungen und es hat sich eine gewisse Routine eingestellt. Allerdings mehren sich die Anzeichen, dass sich Corona langsam anschickt, die pandemische Zone zu verlassen, und dies hat Auswirkungen darauf, was in Sachen Prüfungen möglich ist. Nicht alles, was während den Monaten der Pandemie normal war, ist auch im Normalbetrieb zulässig. Im Gegenzug eröffnen sich Möglichkeiten für Prüfungen am Computer, die während dieser Phase nicht zugänglich waren. Dieses Webinar richtet sich an den Bedürfnissen der Anwesenden aus und ist diskursiv gestaltet.

Individualisierung in der Digitalisierung (David Loher und verschiedene Dozierende) – Mai 2022
Termin und genauer Inhalt wird noch bekannt gegeben.

 

 

Wir freuen uns, Sie in einem Webinar zu treffen.

Beitrag teilen in
Schlagwörter: