Titelseite des Kursprogramms

Kursprogramm Frühlingssemester 22 online

Das neue Kursprogramm des ZLLF für das Frühlingssemester 2022 ist online. Mit einem umfassenden Angebot an didaktischen Weiterbildungen begleitet Sie das ZLLF auf Ihrem Weg zur neuen «Präsenz»-Lehre.

Eine Rückkehr zu Präsenzunterricht wie vor den Corona-Semestern ist ebenso keine Option wie vollständige Online-Lehre. Vielmehr heisst es, die Erfahrungen der digitalen Semester auszuwerten, Vor-/Nachteile und Eignung kritisch zu benennen und in Blended-Learning-Konzepten ideal zu verbinden. Die Erarbeitung der Lerninhalte und der soziale Austausch erfolgen dann im dafür passenden Lehrformat. Wie dabei vorgehen zeigen unsere Online-Lehre-Module.

Auf dem Weg zu einer neuen «Präsenz»-Lehre muss nicht auf Digitales verzichtet werden. Vielmehr bereichern Online-Tools Präsenz- und hybride Lehre methodisch und helfen sie abwechslungsreich gestalten. Welche Tools sich wie einsetzen lassen, zeigen unterschiedliche, sehr praktisch orientierte Kurzkurse mit einer überschaubaren Dauer von zwei bis vier Stunden.

Neben individuellen Beratungen bietet das ZLLF ein gewohnt breites Kursprogramm zu verschiedenen Themen der (digitalen) Hochschullehre an. Eine grosse Palette zweitätiger Kompaktkurse bietet vertiefte Weiterbildungsmöglichkeiten. Diese Kurse können als individuelle Vertiefung an den Zertifikatskurs Hochschuldidaktik oder das CAS Hochschuldidaktik angerechnet werden, auch wenn diese erst zu einem späteren Moment besucht werden. Kurzkurse werfen Schlaglichter auf das jeweilige Thema und ermöglichen eine praktische Auseinandersetzung damit.

Im neuen Seminar „Lehrgänge gezielt weiterentwickeln“ erarbeiten Studiengang- und Programmleitende Antworten auf die Frage, wie sie Entwicklungen anstossen und zusammen mit den beteiligten Lehrenden erfolgreich vorantreiben können.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann Werfen Sie einen Blick das umfassende Kursprogramm auf der ZLLF-Website oder schmökern im ZLLF_Kursprogramm_FS22. Wir hoffen, es ist ein Angebot passend zu Ihren Bedürfnissen dabei. Sollte genau ihr Thema fehlen, so lassen Sie uns das wissen. Nur so kann es in weitere Planungen einfliessen.

Wir freuen uns, Sie in unseren Kursen begrüssen zu dürfen.

Beitrag teilen in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.