Tagungsband OER-Konferenz 2021 ist veröffentlicht

Der Tagungsband zur OER-Konferenz vom 6. März 2021 ist erschienen. Unter dem Titel „Lehrentwicklung by Openness – Open Educational Resources im Hochschulkontext“ dokumentiert der Band die Konferenzbeiträge und bietet somit einen umfassenden Rückblick auf die Inhalte der Online-Veranstaltung.

Open Educational Resources (OER) sind ein hochschuldidaktisches Thema, geht es doch um Bildungsmaterialien, die «open» zur Verfügung gestellt werden. Der Tagungsband thematisiert die Besonderheiten von OER auf Hochschulstufe und zeigt Vorhaben und konkrete Umsetzungen an Hochschulen aus verschiedenen Perspektiven auf. Beschrieben werden aber auch Herausforderungen, die sich in der Realisierung stellen.

OER verwirklicht sich nicht von selbst. Ein Teil der Beträge befasst sich mit strategischen Rahmenbedingungen und zeigt Wege und Konzepte zur institutionellen Etablierung von OER auf, sei es mit dem Aufbau von hochschulübergreifender Netzwerk- und Supportstrukturen oder durch organisatorische und personelle Massnahmen zur Förderung von OER-bezogenen Projekten. Auch wichtige Fragen nach der notwendigen technischen Infrastruktur und Formaten, die eine nachhaltige Erstellung und Weitergabe von Bildungsinhalten ermöglichen, werden diskutiert. So geben einige Beiträge Aufschluss zu relevanten Aspekten für eine erfolgreiche Bewirtschaftung und Vernetzung einer OER-Infrastruktur.

Der sichere Umgang mit OER ist nicht selbstverständlich. Im Tagungsband werden verschiedene Formen und Initiativen der Weiterbildung und Anerkennung für das Hochschulpersonal skizziert. Darüber hinaus widmen sich verschiedene Beiträge dem didaktischen Einsatz von OER und beleuchten anhand konkreter Studiensettings die unterrichtspraktische und fachdidaktische Orientierung.

Insgesamt zeigt der Tagungsband die vielschichtigen Umsetzungen einer Lehrentwicklung mit «Openness» als Referenzrahmen.

Die Publikation steht auf der Open Access Plattform der Luzerner Hochschulen zum Download bereit und darf gerne an interessierte Personen weitergeleitet werden.

Viel Spass bei der Lektüre.

Image: split stairs by Jason Eppink shared under a Creative Commons (BY) license

Beitrag teilen in