Digital Study Things – Papierlos studieren an der Hochschule Luzern

Mit dem heutigen Blogbeitrag machen wir auf Digital Study Things, eine Online Toolbox für digitales Studieren an der Hochschule Luzern, aufmerksam. Sie ist an das bewährte Programm der 23 Digital Things angelehnt und wird vom Departement Wirtschaft bereitgestellt.

Digital Study Things gibt Einblick in alle relevanten Aspekte des digitalen Studierens an der Hochschule Luzern. In überschaubare Häppchen portioniert, werden Informationen zur Einrichtung der iT-Infrastruktur, der Handhabung von ILIAS und der Funktionalität von MyCampus gegeben; alles kurz und prägnant beschrieben, mit informativen Videos und hilfreichen Links ergänzt.

Klassische IT Nutzungsthemen werden ergänzt um für Studium und Weiterbildung relevante Lern- und Arbeitsstrategien. Wie recherchiere ich richtig, wie mache ich mir digital Notizen und wie manage ich meine Daten. Diese Dinge bewusst gestalten, hilft die verfügbare Zeit effizient zu nutzen. Appropos, auch dem effizienten Umgang mit Zeit ist ein ausführliches Thing gewidmet. Weitere Tipps gibt es für vernetztes Denken, die Vertiefung von Wissen und dann – natürlich als ein zentrales Thema – aktives Lernen für eine Prüfung.

Mit Digital Study Things lässt sich individuell über verschiedene Kanäle an einem Thema arbeiten. Im eigenen Tempo mit der gerade verfügbaren Zeit kann dieses vertieft und zu einem späteren Zeitpunkt nochmals wiederholt und nachgelesen werden. Über  Verlinkungen wird man zu weiteren relevanten Things oder ergänzenden Beiträgen geleitet. Damit sind die Digital Study Things eine ideale Beitrag zur Stärkung der digitalen Kompetenzen für Studium und Weiterbildung.

Vielleicht regt dieser Beitrag zum Hineinklicken und Lesen an.

 

image laptop by StockSnap at pixabay.com

Beitrag teilen in