openlearningdays.ch – Einladung zur OER Konferenz 2021

Am 06. März 2021 laden die Pädagogische Hochschule Luzern und die Hochschule Luzern zur zweiten Konferenz zu Open Educational Resources (OER) ein. Unter dem Titel „Lehrentwicklung by Openness – OER im Hochschulkontext“ soll der Diskurs über Chancen und Grenzen, Umsetzungen und Entwicklungen mit und um OER im Hochschulkontext geführt werden. Die Konferenz findet online statt.

An der Konferenz werden die vielschichtigen Aspekte von OER aufgezeigt. Das Programm umfasst 11 Ateliers. In den Ateliers werden verschiedene Initiativen und Wege rund um die Strategie- und Lehrentwicklung mit Openness als Leitidee vorgestellt, Formen von Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen den Hochschulen aufgezeigt sowie technische und organisatorische Herausforderungen für die Bereitstellung und Nutzung von Ressourcen ergründet. Gleichermassen wird der Umgang mit OER als Bestandteil einer offenen Bildungspraxis reflektiert, wie auch der Leistungsnachweis von Lehrenden thematisiert. In den Pausen haben Teilnehmende die Gelegenheit, sich mit den Referentinnen und Referenten auszutauschen.

Abgerundet wird das Programm durch die Keynote von Jöran Muuß-Merholz zur Professionalisierung von OER und einer Panel-Diskussion mit Persönlichkeiten, die sich für Openness im Bildungsraum stark machen. Hier werden mögliche Etablierungsformen einer OER-Community in der Schweiz und im Speziellen im Hochschulkontext ausgelotet.

Eingeladen sind Dozierende an Hochschulen, Bildungsverantwortliche und Personen, welche sich für die Entwicklung einer offenen Bildungspraxis interessieren und Teil der OER-Community sind oder werden möchten.
Anmeldeschluss ist der 01. März 2021.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Übersicht Konferenzprogramm.
Hier geht es zur Anmeldung.

Wir freuen uns, Sie an der Konferenz (digital) zu treffen.
Das Organisationsteam der OER-Konferenz der HSLU (ZLLF) und der PH Luzern

 

Als OER werden Bildungsressourcen, insbesondere Lehr- und Lernmaterialien in jeglicher Form, bezeichnet, die kostenlos genutzt, weiterverwendet und angepasst werden können. OERs eröffnen neue Möglichkeiten, das Lernen und Lehren zu gestalten und die Zusammenarbeit zwischen Hochschulen zu organisieren.

Image: Come in we’re open flickr photo by codepo8 shared under a Creative Commons (BY) license

Beitrag teilen in
Schlagwörter: