Der „Makerspace“ als Ort kollaborativen Arbeitens

0
Klicke zum Video

Das Labor Luzern ist ein waschechter Makerspace, der sich als Zwischennutzung im Güterbahnhof in Luzern eingenistet hat – und in Bälde nach Kriens in ein neuartiges Wohn- und Arbeitsprojekt zügelt. Der „Spirit“ des Makerspaces hat auch das Team vom Studiengang „Digital Ideation“ inspiriert, seinen Summer Retreat dort zu veranstalten.

Weil ich den Retreat mit einem Input zum Thema „Selbstorganisation“ mitgestalten durfte, war ich vor Ort, und habe Felix Bänteli vom Labor Luzern interviewt. Entstanden ist ein kleiner Einblick in eine neue Kultur des Zusammenarbeitens.

Hier geht’s zum Video.

Print Friendly, PDF & Email
Share.

Comments are closed.