Digitale Kompetenz an der HSLU

0
Share.

Das ZLL (Zentrum für Lernen und Lehren) unterstützt die Mitarbeitenden der HSLU intensiv auf dem Weg in die Digitale Transformation von Lernen und Arbeiten. Sei es bei neuen Formen der Arbeitsorganisation, beim Einsatz von Digitalen Tools oder wenn es darum geht, digitale Formate der Zusammenarbeit zu entwickeln.

Ein konkretes Beispiel ist der Kurs „Arbeiten im Digitalen Zeitalter“. Verschiedene Berufsgruppen aus der Hochschule und aus anderen Organisationen begeben sich auf eine geführte Expedition nach Digitalien. Sie erforschen die neuen digitalen Landschaften des Arbeitens und Lernens, sie entdecken, was woanders schon funktioniert. Sie begegnen interessanten Menschen im Netz, die bereits über eine digitale Identität verfügen.

Hochkarätig besetzte Online Session zum Thema „Arbeiten im Digitalen Zeitalter“

Hier erzählt eine Teilnehmerin im Interview, wie sie diesen Kurs erlebt hat und welche Schlussfolgerungen sie daraus gezogen hat.  Wie sie Digitalisierung bei ihrer Arbeit erlebt, und wie sie das aktiv gestaltet. Weiterbildung sei heute so wichtig wie früher jeden Morgen die Post zu öffnen, sagt sie. Das ist heute beruflicher Alltag – „sonst bist du weg vom Fenster. Es ist ein kontinuierlicher Lernprozess.“ Sie empfiehlt Mut zum Ausprobieren und offen zu sein für die neuen Möglichkeiten: „Wenn ich offen bin, kann ich die Chancen eher packen.“ Und nicht zuletzt: Wir müssten viel mehr zusammenarbeiten als bisher.

https://youtu.be/b-g4xRUVHsQ

Der neue Kurs startet am 25. September 2018. Wenn Sie sich für eine Teilnahme interessieren, finden Sie hier weitere Infos. Übrigens bieten wir diesen Kurs auch für Teams an – egal in welcher Zusammensetzung. Nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf. Wir finden eine Lösung für Sie und ihren Weg in die Digitale Welt des Lernens und Arbeitens.

Print Friendly, PDF & Email
Share.

Comments are closed.